Herzlich willkommen im Bottillery Spirituosen Onlineshop
schnelle Lieferzeit | sichere Bezahlung mit Pay Pal, Klarna und Barzahlung bei Abholung

Ballechin 11 Jahre Caroni Rum Cask Finish 2005/2017

249,00 €*

Inhalt: 0.7 Liter (355,71 €* / 1 Liter)

Versandkostenfreie Lieferung

Sofort verfügbar. Das Produkt ist in 1-3 Werktagen bei Dir zuhause.

Produktnummer: SW10085
Produktinformationen "Ballechin 11 Jahre Caroni Rum Cask Finish 2005/2017"
 
Der 11jährige Ballechin mit dem Caroni Rum Cask Finish ist eine exklusive Abfüllung für den Distillery Shop von Edradour, die nicht frei auf dem Markt zu bekommen war.
 
Diese Single Cask Abfüllung wurde im Dezember 2005 destilliert und dann in frische Bourbon Fässer abgefüllt, um 122 Monate zu reifen. Anschließend wurde dieser Spirit in ein frisch geleertes Caroni Rum Fass mit der Nummer 904 gefüllt, um dort weitere 17 Monate reifen und die Aromen und die Farbe von Bernstein aufnehmen zu können.
 
Nur 271 Flaschen sind von diesem Highland Whisky aus dem Cask #904 in Fassstärke mit 56,2% abgefüllt worden. 

 

Tasting Notes

Aroma
Vanille | blumig | Zitrusnoten | etwas Rauch

Geschmack
Vollmundig | ölig | Rauch gepaart mit Salzigkeit | dazu eine perfekt abgestimmte Süße von Vanille | würzige Pfefferkörner

Nachklang
langanhaltend, mit Noten von Anis und Torf

Eigenschaften von "Ballechin 11 Jahre Caroni Rum Cask Finish 2005/2017"
Herkunftsland: Schottland
Region Schottland: Highland
Typ: Cask Strength / Fassstärke, Single Cask / Einzelfassabfüllung, Single Malt Whisky
Alter: 11 Jahre
Fasstyp: Bourbon, Rum
Aroma + Rauch: leicht rauchig, torfig
Alkoholgehalt: 56,2%
Gefärbt: ohne Farbstoff
Allergene: keine Allergene
Limitiert: limitiert
Rarität: Rarität

Diese kleine, geschichtsträchtige Destillerie, die in aller Ruhe Whisky von Weltklasse produziert, ist so bescheiden und natürlich wie die Felder und der Himmel um sie herum.

Edradour wurde 1825 erbaut und sieht so aus, wie sich Romantiker eine kleine Highland Destillerie vorstellen. Sie ist eine der schönsten Brennereien Schottlands und die Einzige, die im alten Farmhausstil erhalten ist.

Als Vorläufer der Destillerie wird eine Schwarzbrennerei in Edradour angesehen. Im Zuge der Verringerung von u. a. Zöllen durch den Excise Act wurde die Destillerie 1825 wahrscheinlich als Kooperative von Bauern zur Deckung des Eigenbedarfs offiziell unter dem Namen Glenforres gegründet. Die offizielle Verwaltung durch die Kooperative begann 1837, als diese die Lizenz nun direkt und unter dem Namen Edradour erhielt. Bereits 1837 produzierte Edradour als eine von sieben Brennereien im Kirchspiel ca. 90.000 Gallonen Whisky pro Jahr.

Edradour hat sowohl magere als auch blühende Zeiten immer überlebt und konnte sich, vielleicht aufgrund seiner geringen Größe, leichter an veränderte Umstände anpassen: von der ursprünglichen Erfolgsgeschichte des Blended Whisky bis zum Besitz der New Yorker Mafia, vom Besitz großer Unternehmen bis zu einer willkommenen Rückkehr in schottische Hände.

Im Juli 2002 wurde die Destillerie an Andrew Symington, dem Inhaber des unabhängigen schottischen Abfüllers Signatory und Master of the Quaich, verkauft. Unter seiner Leitung produziert die Edradour Distillery heute neben den traditionellen, handgemachten Farm-Whiskys, innovative neue Single Malts und eine stark getorfte Version, unter dem Namen Ballechin.

0 von 0 Bewertungen

Bitte gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden. Wir freuen uns darauf!