Hier findest du unsere Neuheiten

schwarze Tafel mit weißer Aufschrift What's New

Filter

Tipp
Aberlour A'bunadh Batch 70
Aberlour hat die 70. Charge seines beliebten A'bunadh herausgebracht! Wie auch bei den vorherigen Batches wurde dieser Whisky ausschließlich in spanischen Oloroso-Sherry-Fässern gereift, wodurch ein intensiver Sherry-Ausdruck entstand, der unserer Meinung nach absolut fesselnd ist. Abgefüllt in Fassstärke hat dieser Speyside Whisky satte 61,2% Alkohol. A'bunadh bedeutet auf Gälisch "das Original" und wird als Hommage an den Gründer von Aberlour, James Fleming, nur mit traditionellen Methoden ohne Kältefiltration oder andere moderne Verfahren hergestellt. Durch die Verwendung von Whiskys unterschiedlichen Alters, die ausschließlich aus Oloroso Sherry-Fässern mit Erstabfüllung stammen, variiert der A'Bunadh von Charge zu Charge in seinem Alter und seinem Alkoholgehalt. Das Geschmacksprofil ist aber immer gleichbleibend: viel Sherry, kombiniert mit den vollen Aromen eines Whiskys in Fassstärke. Der Aberlour A'bunadh ist vielleicht die ursprünglichste hochprozentige "Sherry-Bombe". Er ist eine große, kraftvolle Explosion von reichem, rosinenartigem, toffeebeladenem Sherry-Geschmack mit viel Würze. Für alle, die Cask Strength Whiskys kennenlernen möchten, ist dies der perfekte Einstieg. Und für Freunde von kraftvollen, sherryausgereiften Whiskys ein wunderbarer Dram, der nicht in der Hausbar fehlen sollte. Tasting Notes Aromafruchtig und delikat, mit Noten von Sherry, Gewürzen, Pralinen und Orangenschalen Geschmackvollmundig und fruchtig, mit Noten von dunklen Kirschen, Trockenfrüchten, Orangen, Bitterschokolade und einem Hauch Ingwer Nachklanglanganhaltend und leicht herb, mit Noten von Eichenholz, Bitterschokolade und dunklen Früchten

Inhalt: 0.7 Liter (92,84 €* / 1 Liter)

64,99 €*
Neu
Anholt Gin
Obwohl nur 145 Menschen auf der kleinen Insel im Kattegat leben, kann Anholt mit einem der besten Gins Dänemarks aufwarten, dem ANHOLT GIN. Er wird aus nur 4 Botanicals hergestellt - Wacholderbeeren aus Anholt, Angelikawurzel, Zitronenschale und Koriander. Außerdem ist samtweiches Quellwasser von der Insel enthalten. Der Gin hat einen klassischen und sauberen Geschmack. Zusammen mit einem ästhetisch gelungenen Design hat dieser Gin Dänemark im Sturm erobert. Die Hauptzutat im Gin sind natürlich Wacholderbeeren. Und natürlich sind sie auf Anholt handverlesen. Denn einmal im Jahr wird zu einer sogenannten Pflückwoche auf Anholt eingeladen. Hier kommen Familie, Freunde und Gin-Fans zusammen, um eine Woche lang, die vielen Wacholderbeeren der Insel zu pflücken. Etwa 300 Kilo werden bei der Ernte gepflückt, eingefroren und zur Destillation verwendet. Eine weitere wichtige Zutat ist das Wasser, mit dem der Gin gemischt wird. Es kommt aus der Wüste auf Anholt - einem geschützten und nahezu unberührten Gebiet, das ein einzigartiges und sehr weiches Wasser produziert, da es auf natürliche Weise durch den Wüstensand gefiltert wird. Das reine Wasser aus der Wüste Anholts macht den Anholt Gin geschmeidig und rund. Auf elegante und gleichzeitig rustikale Art und Weise bringt er den Geschmack von Gin wieder dorthin, wo er hingehört. Rein und unverfälscht schmeckt er nach Gin, reinem Gin. Erwähnenswert ist auch der schöne Flakon, der stilvoll und exklusiv im Design ist. Das Etikett ziert der seltene Sandaal, der die Besonderheit von Anholt symbolisiert. ANHOLT GIN erblickte im Februar 2017 das Licht der Welt und hat sich seitdem rasant entwickelt. Hinter dem Gin stehen die beiden Insulaner Jakob Kjærgaard und Thøger Dixgaard. Die Geschichte begann 2015, als die beiden Freunde bei einem Spaziergang in der Wüste die vielen und sehr großen Wacholderbeeren bemerkten. Da sie beide große Gin-Trinker waren, kam ihnen schnell die Idee, einen eigenen Gin auf Basis der Natur der Insel herzustellen. Die eigentliche Produktion von ANHOLT GIN findet bei Nordisk Brænderi in Nordjütland statt. Die nordjütländische Destillerie steht hinter mehreren der beliebtesten dänischen Gins - darunter die Gin-Marke Herbie. Die Herstellung erfolgt größtenteils in Handarbeit und in traditionellen Kupferkesseln. Von der primären Herstellung von Schnaps und Brandy hat man sich nun stark auf Gin spezialisiert. Die Nase wird beim Anholt Gin dominiert von Wacholder, einer großen und knackigen Zitrusfrüchten. Ein ganz klassisches Aroma. Von Anfang bis Ende ist der Geschmack von Anholt Gin ebenso groß wie sanft. Und genau wie in der Nase gibt es Geschmack vom Wacholderbeeren in Hülle und Fülle. Ein großer, kräftiger, schöner und vollmundiger Wacholder macht sich beim ersten Kontakt sofort bemerkbar. Dann eine leichte Trockenheit von der Angelikawurzel, gemildert mit frischen und knackigen Zitrusfrüchten. Ein großartiger ehrlicher Gin ohne viel Getue! Jetzt gleich hier den Anholt Gin online kaufen.     Botanicals Wacholderbeeren aus Anholt | Angelikawurzel | Zitronenschale | Koriander

Inhalt: 0.5 Liter (75,80 €* / 1 Liter)

37,90 €*
Tipp
Neu
Caol Ila 1996/2020 - 23 Jahre Refill Sherry Butt Cask Strength (G&M Connoisseurs Choice)
Ein grandioser Caol Ila Whisky aus der Connoisseurs Choice Reihe von Gordon & MacPhail. Dieser gut gealterte Whisky wurde 1996 destilliert und am 23. Januar 2020 in nur wenige Flaschen abgefüllt, nachdem er 23 Jahre lang in einem Single-Refill-Sherry-Fass reifte und dort seine wunderbare dunkle Farbe und die vollen Aromen aufgenommen hat. Das Ergebnis ist ein elegant getorfter, fruchtiger und köstlicher Dram. Du kannst Aromen von Obstkuchen, grasigem Torf, Orangensaft, dunkler Schokolade, Speck, Espresso, Waldfrüchten, Eiche und verkohltem Malz erwarten. Abgefüllt mit einer intensiven Fassstärke von 58,3% Alkohol und ohne Kühlfiltration oder Färbung, ist dies ein großartiger Vertreter aus Gordon & MacPhails Connoisseurs Choice Cask Strength Serie.Das ist mit Sicherheit eine der letzten Flaschen dieses wunderbaren Islay Single Malt Whiskys! Es wurden nur 519 Flaschen produziert. Tasting Notes AromaNoten von geräuchertem Fleisch und Obstkuchen weichen einem Sorbet aus schwarzen Johannisbeeren GeschmackAromen von Blutorange und dunkler Schokolade ergänzen gerösteten Kaffee NachklangEin Hauch von Rauch und mit Ahornholz gepökeltem Speck verweilt im Abgang

Inhalt: 0.7 Liter (414,27 €* / 1 Liter)

289,99 €*
Tipp
Neu
Glenfarclas 185th Anniversary 1836-2021
Der Glenfarclas Whisky 185th wurde 2021 veröffentlicht, um die 185 Jahre , die seit dem Beginn der legalen Destillation der Brennerei im Mai 1836  vergangen sind, zu feiern. George Grant, Familienmitglied in sechster Generation und derzeitiger Verkaufsdirektor, sagte zu der Veröffentlichung:"Dank der Weitsicht meines Großvaters haben wir hier bei Glenfarclas das große Glück, Fässer aus acht verschiedenen Jahrzehnten in unseren Lagerhäusern zu haben, von den 1950er Jahren bis in die 2020er Jahre. Einige unserer Lagerhäuser sind sogar älter als das 185-jährige Jubiläum, das wir feiern, denn "uisge beatha" wurde bei Glenfarclas schon einige Jahre vor der Lizenzierung hergestellt. Um 185 legale Jahre zu feiern, haben wir einige unserer besten Fässer aus allen Jahrzehnten ausgewählt und einen Whisky mit alten, reichen Sherry-Aromen zusammengestellt, die in Ihrem Glas frisch und lebendig bleiben. Trinken wir auf die nächsten 185 Jahre! Slàinte.". Glenfarclas bedeutet "Tal des grünen Grases" und das Quellwasser, das für das sattgrüne Gras sorgt, ist wesentlich für den unverwechselbaren Geschmack des Glenfarclas Highland Single Malt Whisky. Es sprudelt kristallklar aus dem darunter liegenden Granit an den Hängen des Speyside-Bergs Ben Rinnes, und versorgt die nah gelegene Destillerie. Dort wird es mit feinstem Gerstenmalz gemischt, zweimal in traditionellen, direkt befeuerten, kupfernen Pot Stills destilliert. Nur die leichtesten und besten Fraktionen des Alkohols werden gesammelt, um zu zwei Dritteln in feinste spanische Oloroso Sherry Eichenfässer und zu einem Drittel in neue Eichenfässer gefüllt zu werden, in denen er über viele Jahre reift. Die Zeiten mögen sich geändert haben, aber es ist das, was gleich geblieben ist, was Glenfarclas einzigartig macht: der Stolz von sechs Generationen der Familie Grant und die großartige Qualität ihres berühmten Glenfarclas Speyside Whiskys. Insgesamt nur 6.000 Flaschen dieser Jubiläumsausgabe wurde mit einem Alkoholgehalt von 46% abgefüllt. Tasting Notes AromaZwetschgenkonfitüre, gerösteter Teekuchen mit Butter, Gewürze und ein Hauch von Orange GeschmackNoten von verbranntem Karamell, ein leichter Hauch von Torf und die süße Fruchtigkeit von Apfelkompott mit würzigem Pudding obendrauf Nachklanglang anhaltend mit dunkler Schokolade, eine schönen leichten Holzigkeit  

Inhalt: 0.7 Liter (212,84 €* / 1 Liter)

148,99 €*
Hampden 11 Jahre 2010 LROK Pure Single Jamaican Rum
Hampden Rums sind außergewöhnliche Rums und dieser 2010er Jahrgang ist keine Ausnahme. Er ist fruchtig, frisch und lecker und zeichnet sich durch seine große natürliche Süße aus. Hampden ist bekannt für High Ester Rum. Die Ester-Range der Destillerie weist eine bemerkenswerte Spannweite auf. Zur Unterscheidung der verschiedenen Stile, hat Hampden eigene Kategorien festgelegt. Dieser Hampden Estate Rum stammt aus der Kategorie LROK. LROK steht für Light Rum Owen Kelly und ist einer der Stile, die bei Hampden Estate destilliert werden. Es bezieht sich auf einen Rum mit einer Konzentration an Estern, die von 200 bis 400 Gramm pro Hektoliter reinen Alkohols reichen. Der Hampden LROK hat einen Estergehalt von 334,7 g/hlpa. Zuvor reifte  dieser vollmundige Jamaikarum 11 Jahre lang in der Karibik, bevor er mit 47% ABV abgefüllt wurde. Hampden Rums werden ohne Zusatzstoffe, d.h. ohne Zusatz von Zucker, Tanninen, Karamell oder Glycerin hergestellt, gereift und in Flaschen abgefüllt. Auch deshalb lieben wir die Abfüllungen von Hampden! Tasting Notes Aromafruchtig mit getrockneter Banane, süßsauren Bonbons und Rohrzuckersirup Geschmackfrisch mit Menthol, Kampfer, exotischen Früchten und Vanille Nachklanglang und seidig weich mit Noten von Rumkuchen, Lakritze und Orangenzesten

Inhalt: 0.7 Liter (178,43 €* / 1 Liter)

124,90 €*
Tipp
Highland Park Cask Strength Release No.1
Ein Neuzugang im Kernsortiment von Highland Park. Und was für eine Ergänzung! Ein Highland Park in Fassstärke. Der erste einer Reihe von jährlichen Veröffentlichungen. Dieses hier ist Batch 1, unverdünnt abgefüllt, mit 63,3% Alkohol, nicht kältegefiltert und mit natürlicher Farbe. So entsteht ein Highland Park, in dem nichts anderes enthalten als der Whisky selbst. Nichts als der intensiv ausgewogene, preisgekrönte Geist von Highland Park. In der Nase ist dieser Islands Whisky gleichzeitig süß und rauchig, mit Aromen von Veilchen und reifen Vanilleschoten inmitten von Wellen von aromatischem Torfrauch. Mit dem klassischen Honig, Toffee, Heidekraut und anhaltendem süßen Rauch, aber mit zusätzlicher Komplexität, Tiefe und Intensität. Einfach ein verdammt guter Whisky, der überwiegend in Ex-Sherry Fässern aus amerikanischer Eiche gereift ist und dann von Master Whisky Maker Gordon Motion handverlesen wurde. Highland Park in voller Stärke ist ein Erlebnis! Jedes Jahr soll ein neues Batch erscheinen. Wir denken, er wird sich bald zu einem Sammlerstück entwickeln, da jede Charge anders sein wird. Dieser Whisky ist ein Muss für jeden Highland Park Fan. Tasting Notes AromaSüß und rauchig in der Nase, mit Noten von Veilchen und reifen Vanilleschoten, zwischen Wellen von aromatischem Torfrauch. GeschmackReich und vollmundig, mit Heidehonig, weichem Toffee und frisch geriebener Muskatnuss. Mit mehr Zeit im Glas treten reif Zitrusfrüchte in den Vordergrund und ein exotisch gewürztes Crème Brûlée Finish. NachklangLang und weich, mit einer Mischung aus Frucht, Moos nachhaltigem Torfrauch.

Inhalt: 0.7 Liter (99,29 €* / 1 Liter)

69,50 €*
Tipp
Neu
Isle of Raasay Single Malt Core Release
Die Isle of Raasay Distillery ist die erste legale Brennerei auf Raasay. Die Insel gehört zu den inneren Hebriden und liegt zwischen der Isle of Skye und der Westküste des schottischen Festlandes. Auf Raasay blühte über Jahrhunderte die illegale Schnapsbrennerei. Raasay bedeutet "Insel der Rehe". Die Landschaft wurde durch vulkanische Aktivitäten geformt, was auch Auswirkungen auf das Wasser der Insel hat. So hat das von der Brennerei verwendete Wasser, welches aus dem eigenen Brunnen mit dem Namen Tobar na Bà Baine bezogen wird, dank des Vulkan- und Sandsteingesteins der Insel einen hohen Mineralgehalt. Die Raasay Distillery wurde 2014 von Bill Dobbie, Alasdair Day und Norman Gillies gegründet. Sie begannen 2017 mit der Destillation ihres eigenen Single Malt Scotch Whiskys. Während der Reifezeit des Islands Whiskys wurde parallel die Produktion des Raasay Hebridean Gins aufgenommen und 2019 auf den Markt gebracht. 2020 schließlich hat die Isle of Raasay Distillery ihren ersten schottischen Whisky abgefüllt. Die 9.000 Flaschen dieser Erstausgabe Inaugural Release  waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen und sind inzwischen begehrte Sammlerstücke. Jetzt wurde das erste Batch des neuen leicht getorften Single Malts auf den Markt gebracht, der zukünftig ein Teil des Kernsortiments sein wird. Durch viel Experimentieren mit verschiedenen Holzarten wurde eine einzigartige Sechs-Fass-Rezeptur entwickelt. Es wurden getorfte und ungetorfte Spirituosen zu verschiedenen Zeiten des Jahres destilliert, die dann getrennt in drei verschiedenen Sorten von Eichenfässern , in ex-Rye Whiskey, jungfräuliche Eiche und ex-Bordeaux-Rotwein reiften. Das Ergebnis ist ein leicht getorfter Whisky mit herrlich reichhaltigen Fruchtaromen. Sehr schön ausbalanciert und für einen so jungen Whisky von überraschender Tiefe.  Der Isle of Raasay Single Malt Whisky wird in einer dekanterähnlichen Flasche abgefüllt, deren Design von der rauen natürlichen Schönheit der Hebriden inspiriert wurde. Alasdair Day, Mitbegründer der Isle of Raasay Distillery, sagte: "Dies ist ein wirklich historischer Moment, da der erste legale Isle of Raasay Single Malt zum ersten Mal die Insel verlässt. Wir sind sehr stolz auf unseren leicht getorften Insel-Single-Malt und unsere wunderschöne Flasche, die die Struktur von Raasays Felsen und Fossilien widerspiegeln soll. Es ist wie ein Stück der Insel in Ihren Händen." Natürlich in der Farbe und nicht kühlgefiltert - jeder Tropfen wird auf der Isle of Raasay destilliert, gereift und abgefüllt. Ein ganz wunderbarer Islands Whisky, Tasting Notes AromaGetrocknete Früchte, mit einem Anklang von Zitrone gefolgt von weichem Rauch und einem Hauch Zimt Geschmacknussig süße Gewürzaromen, Toffee, roter Apfel und Kirsche Nachklangschön lang und cremig mit Vanille und Brombeernoten  

Inhalt: 0.7 Liter (71,29 €* / 1 Liter)

49,90 €*
Neu
Kilkerran 16 Jahre
Die Glengyle Distillery ist eine traditionsreiche Brennerei die 1872 in Campbeltown gegründet wurde. Durch die Wirren der Prohibition musste Glengyle 1925 schließen und wurde erst 79 Jahre später wieder eröffnet. Die Springbank Distillery kaufte im Jahre 2004 die stillgelegte Brennerei und investierte in eine neue Produktion. Die produzierten Single Malts werden unter dem Namen Kilkerran auf den Markt gebracht. Anfang 2020 sind 16 Jahre seit der Wiedereröffnung der Glengyle-Destillerie im Jahr 2004 vergangen.Nach der Wiederaufnahme der Produktion, hat sich das Team der Glengyle-Destillerie auf die Entwicklung einer vielfältigen Palette von Single Malts konzentriert - von stark getorften, nicht getorften und dreifach destillierten Whiskys bis hin zur beliebten 12-Years-Old Edition. Wir freuen uns, dass dieses Kernsortiment nun mit der mit Spannung erwarteten 16-jährigen Abfüllung ergänzt wird. Der Kilkerran 16 kommt als limitierte Jahresausgabe zum Kernsortiment hinzu. Dieser schottische Whisky hat eine auf das Bourbonfass fokussierte Reifung hinter sich, die die leichten und duftenden Eigenschaften des Kilkerran-Geistes durchscheinen lässt. Gleichzeitig ist er unverkennbar ein typisch perfekter Campbeltown Whisky, mit leichten Salznoten, zartem Torfaroma und perfekt ausbalanciert. Kilkerran 16 Years ist die bisher älteste Abfüllung und wurde im Jahr der Wiedereröffnung destilliert. Sie ist eine Kombination aus 98% Ex-Bourbon Fässern und 2% Madeira Fässern.Abgefüllt mit 46% Alkohol und wie alle Whiskys der Brennerei ohne Farbstoff und nicht kühlfiltriert. Ein weiterer Campbeltown-Whisky, der uns sofort überzeugen konnte. Aufgrund der Limitierung wird diese Abfüllung schnell vergriffen sein! Tasting Notes AromaDeutliche Noten von Orangen und Limonen gefolgt von einer leichten Nussigkeit und Meeresluft. Geschmack Am Gaumen komplex nach Getreide und Malz sowie weichem, trockenen Torfrauch. Er ist elegant, mit Noten von Kräutern, Pfeffer, Sandelholz und Bienenwachs, begleitet von Anis. Nachklang Torfrauch und Salznoten

Inhalt: 0.7 Liter (213,57 €* / 1 Liter)

149,50 €*
Laphroaig Lore Islay Whisky
Der im Frühjahr 2016 veröffentlichte Lore ist ein Whisky ohne Altersangabe, der von John Campbell, dem Leiter der Brennerei und seinem Blending-Team kreiert wurde. Der Islay Whisky repräsentiert das über 200-jährige Wissen und die Tradition des Unternehmens, die über Generationen von den Brennereileitern und Verwaltern weitergegeben wurden, gemäß dem Motto: "Unsere Geschichte, ist abgefüllt.“ Der Whisky, den sie als "den reichhaltigsten Laphroaig aller Zeiten" bezeichnen, wird aus einer Kombination verschiedener Altersstufen von Whiskys und Fasstypen hergestellt. Bis zu 21 Jahre alte Fässer, die von First-Fill-Sherry über First-Fill-Bourbon und Refill-Bourbon bis hin zu Whisky reichen, der in europäischen Ex-Sherry-Hogshead-Fässern gereift ist. Mit dem Lore ist Laphroaig ein ganz großer Wurf gelungen. Unmengen von klassischem Laphroaig-Rauch, umrahmt von einem extrem zugänglichen Hintergrund aus altem exotischem Holz und altem Islay-Whisky ergeben die perfekte Einführung in die Art und Weise, wie rauchiger Islay-Malt altert. Ein schöner Dram und ein passender Tribut an die Geschichte dieser feinen alten Brennerei! Tasting Notes AromaErdiger Torf, Rauch, Asche mit Meersalz, Vanille und Kastanien. GeschmackFast kaubar, Getrocknete Früchte, wunderbar eingebundener Torf mit Chili wirbelt im Mund mit Ledernoten. NachklangLang und trocken, mit Ingwer, Nüssen, Pflaumen und Jod. Ein großartiges Erlebnis!

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Tipp
Rhum J.M. Millesime 2000 Single Barrel No. 1800029
Ein Rhum aus dem Einzelfass ist immer etwas besonderes, vor allem, wenn es von Rhum J.M. kommt. Diese Abfüllung aus Martinique ist auf 386 Flaschen limitiert und ganz natürlich ohne Farbstoff abgefüllt worden Der 20-jährige Rhum hat eine Aromenvielfalt, die einen gleich in den Bann zieht.

Inhalt: 0.5 Liter (339,80 €* / 1 Liter)

169,90 €*
Schwarzer Walfisch Gin
Der Schwarze Walfisch Gin wird im Mecklenburgischen Elbtal zwischen Hamburg und Schwerin produziert. In  traditioneller Handarbeit wird er in einer Kupferbrennblase von Arnold Holstein gebrannt. Ein Gin mit maritimen Botanicals. Meeresrauschen, Seewind, die Weite der Landschaft und des Himmels haben die Macher des schwarzen Walfisch Gins inspiriert. Herausgekommen ist ein schönes Zusammenspiel verschiedener Geschmacksrichtungen. Süße, Salzigkeit und herbe Kräuternoten sind perfekt aufeinander abgestimmt. Ausgesuchte und handverlesene Botanicals aus Wacholder, Sanddornbeeren, Zuckertank, mediterrane Kräuter und Zitrusfrüchte machen diesen Gin wirklich besonders. Hergestellt in kleinen Chargen und in liebevoller Handarbeit. Die Erhaltung des Meeres als unersetzlichen und wunderschönen Lebensraum ist eine besondere Herzensangelegenheit der Macher dieses Gins. Mit dem Kauf einer Flasche Schwarzen Walfisch Gins unterstützt du die Seehundstation Friedrichskoog und den NABU Schleswig-Holstein. Ein Gin der nach Fernweh schmeckt, perfekt für einen lauen Sommerabend!

Inhalt: 0.5 Liter (79,98 €* / 1 Liter)

39,99 €*
Tipp
Sea Shepherd Edradour 2008/2018 Signatory Vintage
In Zusammenarbeit mit Sea Shepherd kamen 2018 zwei Abfüllungen der Edradour Destillerie auf den Markt, ein Edradour und ein Ballechin Whisky. Ein Teil der Erlöse vom Verkauf der Flaschen geht an die internationale, gemeinnützige Meeresschutzorganisation Sea Shepherd, die sich dem Schutz der marinen Tierwelt verschrieben hat. Die erste Edition ist ein Sea Shepherd 2008/2018 Single Malt Whisky aus der Edradour Distillery, der von dem unabhängigen Abfüller Signatory Vintage abgefüllt wurde. Er reifte 10 Jahre in einem Sherry Cask mit der Nummer 157 und ist somit auch ein Single Cask Whisky. Der Highland Whisky wurde am 18.06.2008 destilliert und am 08.11. 2018 in Fassstärke mit kräftigen 58,7 % Vol abgefüllt. Auf Kühlfiltration und die Hinzugabe von Farbstoff ist verzichtet worden, so dass hier der pure, natürliche Whisky in die Flasche gekommen ist. Es sind nur 700 Flaschen abgefüllt worden. Unsere Flasche hat die No. 390. Tasting Notes AromaWürzig | Honig | Schokolade | Rosinen GeschmackSchokolade | Rosinen | Nüsse | süßer Sherry NachklangWürzig | warm | Getreide | schwarzer Pfeffer

Inhalt: 0.7 Liter (357,13 €* / 1 Liter)

249,99 €*