Du möchtest deine Ware abholen? Kein Problem: click & collect | call & collect
schnelle Lieferzeit | sichere Bezahlung mit Pay Pal, Klarna und Barzahlung bei Abholung
schnelle Lieferzeit | sichere Bezahlung mit Pay Pal, Klarna und Barzahlung bei Abholung

Hier findest du unsere Neuheiten

roter Just arrived Schriftzug
Filter
Edradour 2010/2022 - 12 Jahre Single Ibisco Sherry Cask No. 39 Natural Cask Strength
Dieser außergewöhnlich Edradour 2010/2022 wurde am 09.12.2009 destilliert. Danach hat er 12 lange Jahre in einem einzelnen Sherryfass reifen können, dabei die kompletten Aromen aufgenommen und die natürliche Farbe entwickelt. Dem langen Kontakt mit dem Holz verdankt der Edradour Whisky seine Geschmacksfülle und Ausdruckskraft. Am 06.06.2022 wurde dieser Highland Whisky in nur 618 Dekanter-Flaschen aus dem Fass mit der Nummer 39 abgefüllt. Die aufwendig gestaltete Flasche unterstreicht den Ausdruck dieses besonderen Whiskys. Liebhaber sherrygereifter Abfüllungen werden mit diesem edlen Single Cask Whisky ihre pure Freude haben. Der Highland Whisky wurde unverdünnt in natürlicher Fassstärke mit kraftvollen 57,2% abgefüllt und ist ungefärbt und ungefiltert. Tasting Notes NaseSherrynoten | Vanille | Creme brûlée | fruchtige Brombeeren und Himbeeren Geschmack Zunächst süß | gehaltvoll | dann trockenere Noten Abgangangenehm lang und süß | ausbalanciert mit milden und würzigen Anklängen

Inhalt: 0.7 Liter (185,57 €* / 1 Liter)

129,90 €*
Tipp
Neu
GlenAllachie 11 Jahre 2011/2022 Ruby Port Pipe No. 7450 for Germany
Als der legendäre Master Distiller Billy Walker die GlenAllachie Distillery übernommen hat, wurde er auch Besitzer von 50.000 ganz unterschiedlichen Fässern, die in den 14 Warehouses der Brennerei gelagert werden. Ein Konvolut an Fässern, aus denen Billy Walker und sein Team schöpfen und wunderbare Speyside Whiskys kreieren können.  Und man kann sich sicher sein, dass was die Branchenikone mit rund 50 Jahren Erfahrung komponiert oder auswählt, verspricht Hochgenuss. So auch bei dieser neuen Single Cask Abfüllung, die exklusiv für den deutschen Markt hergestellt wurde. Für die Single Cask Serie wird ein besonderes Fass exklusiv ausgewählt, welches die perfekte Balance zwischen dem Destillerie Charakter und dem Einfluss des Holzes bietet. 11 Jahre konnte der Whisky in einem Ruby Port Pipe Fass mit der Nummer 7450 lagern, um die wunderbaren fruchtigen Aromen des Fasses aufzunehmen. Eine körperreiche Exklusivabfüllung von der im May 2022 nur 874 Flaschen in Fassstärke mit 58,1% Vol. abgefüllt worden sind, ohne Kühlfiltration und mit seiner natürlichen Farbe. Ein schottischer Whisky für Genießer und Sammler, der die Herzen höher schlagen lässt, sofern man den eine dieser wenigen Flaschen bekommt. Tasting Notes Nase Volle reife Beeren und intensive Kirschen, gefolgt von Heidehonig, karamellisierten Pinienkernen und gerösteten Kaffeebohnen GaumenKörperreich mit Heidehonig, karamellisierten Äpfeln, schwarzen Früchten und Anklängen von Kirsche sowie säuerlich-süßem Red Velvet Cake und Zimt

Inhalt: 0.7 Liter (149,86 €* / 1 Liter)

104,90 €*
Isle of Raasay Single Malt Whisky Lightly Peated Batch R-01.1
Mit dem Isle of Raasay Single Malt Whisky Lightly Peated Batch R-01.1 erscheint ein neues Batch aus der noch jungen Destillerie. Da es sich um eine handwerkliche Brennerei handelt, die immer nur kleine Chargen herstellt, gibt es je nach Zusammensetzung der jeweiligen Abfüllung immer geringfügige Abweichungen zwischen den einzelnen Chargen. Die Basis ist hier wieder die Kombination von getorftem und ungetorftem Whisky.  Die zwei Spirituosen reifen getrennt in First-Fill-Rye-Whiskey, frischer Chinkapin-Eiche und First-Fill-Bordeaux-Rotweinfässern, so dass nach der Reifezeit 6 verschiedene Fässer gevatted werden. Das Ergebnis ist ein Dram mit echter Eleganz, Komplexität und Charaktertiefe. Hier einige Key Facts zum Isle of Raasay Single Malt Whisky Lightly Peated Batch R-01.1:Release Date: May 2022ABV: 46.4%Peat Level: Barley 48-52ppm | Residual in Bottle TBCPresentation: Natural colour, non-chill filteredCask Types: First fill ex-Rye Whiskey, virgin Chinkapin oak, and first fill Bordeaux red wineSpirit Types: Isle of Raasay peated & unpeated spiritBarley Variety: ConcertoYeast Type: Distillers’ YeastWater Source: Isle of Raasay Distillery 60 metre well on site – Tobar na Bà BaineFermentation Time: 3 and 5 day fermentationsSpirit Cut Point: Narrow cut pointCask Filling Strength: 63.5% abvDistilled: 15/05/2018 – 04/02/2019Vatting: 07/04/2022 – 25/04/2022Bottling: 25/04/2022 – 10/06/2022 Original Tasting Notes NaseSüße und Rauch | Holzrauch trifft auf Seeluft | Getrocknete und reife Aprikosen | Kandierte Früchte, Glacé-Kirschen GaumenSüße Gewürze, Zimt und schwarzer Pfeffer sowie schwarze Johannisbeere und Holzrauch. Dazu Heidekraut, Honig und gesalzenes Karamell, süßes wie auch gesalzenes Popcorn und schwarze Kirsche FinishAngenehm trocken und lang mit einem Hauch von Salz, feinem Holzrauch und getrockneten Früchten

Inhalt: 0.7 Liter (78,43 €* / 1 Liter)

54,90 €*
Neu
Linkwood 12 Jahre 2010/2022 Red Wine Cask The Caskhound
Der 12-jährige Linkwood Red Wine Cask von The Caskhound ist Teil der Limited Series „Castles of Scotland“ und zeichnet sich durch seine Fassstärke mit 55,5%, die natürliche Färbung und den Verzicht auf Kühlfiltrierung aus. Linkwood Abfüllungen sind sehr begehrt. Gibt es doch selten Flaschenabfüllungen aus der zum Diageo Konzern gehörenden Destillerie. Die südlich von Elgin gelegene Linkwood Distillery produziert größtenteils für die Blendindustrie. So können sich Whiskyfreunde freuen, wenn der Speyside Malt dank unabhängiger Abfüllungen immer mal wieder erhältlich ist. Die neue THE CASKHOUND-Abfüllung hat volle12 Jahre im Red Wine Barrique verbracht und die Aromen aufgesogen. Das beschert dem sommerlich-frischen Speysider eine Fülle verführerischer Rotwein-Aromen, die ihn gelungen abrunden, dabei aber niemals völlig zu dominieren drohen. Der Whisky und der Einfluss des Red Wine Barrique halten sich trotz Vollreifung die Waage. Die Aromenpalette wirkt harmonisch und facettenreich. Sie macht absolut Lust auf mehr! Hier heißt es aber schnell sein. Den von diesem Speyside Whisky sind gerade einmal 378 Flaschen abgefüllt worden.

Inhalt: 0.5 Liter (113,98 €* / 1 Liter)

56,99 €*
Linkwood 14 Jahre 2008/2022 Cask 800856 The Single Malts of Scotland
Der 14-jährige Linkwood ist unter dem Dach von Elixir Distillers in der Reihe "The Single Malts of Scotland" abgefüllt worden. Hierfür werden nur die besten Einzelfässer ausgewählter Destillerien ausgewählt, um den unverwechselbaren Fingerabdruck jeder Brennerei zu einem bestimmten Zeitpunkt der Reifung zu präsentieren. Jede Abfüllung hat eine eindeutige Fassnummer und wird ohne Kältefiltration oder Färbung in der optimalen Stärke abgefüllt, um ihren individuellen Charakter zu unterstreichen. Der Speyside Whisky wurde am 23.01.2008 destilliert und anschließend in einem Hogshed mit der Fassnummer 800856 für 14 Jahre gelagert. Das Single Cask wurde anschließend in Fassstärke mit voluminösen 58,9% in nur 262 Flaschen abgefüllt. Der elegante Charakter dieses Linkwood ist geprägt von seinem typischen Flavour der von grünen Früchten und einem pfeffrigen Finish getragen wird. Tasting Notes Aromagesalzenes Karamell | Fudge | Kaffee | Orangen und Leinöl  Geschmacksehr cremig auf der Zunge | Schokolade | Aprikosen | Kekse | Zimt  Finishlanganhaltend | Geschmack von süßen Toffee | Aprikosenmarmelade | Chili

Inhalt: 0.7 Liter (138,56 €* / 1 Liter)

96,99 €*
Neu
Lochlea Our Barley Single Malt Scotch Whisky
Mit dem Lochlea Our Barley kommt jetzt der 2. Whisky nach dem Lochlea Single Malt First Release von der noch jungen unabhängigen, familiengeführten Farm Distillery aus den Lowlands auf den Markt. Als Production Director und Master Blender konnte der namhafte ehemalige Laphroaig Distillery Manager John Campbell jüngst gewonnen werden, der auch für den unverkennbaren Stil dieses neuen Single Malts verantwortlich ist. Die Gerste für die Herstellung dieses Lowlands Whiskys kommt von den eigenen Feldern. Die Lochla Distillery ist damit eine von nur 4 schottischen Brennereien, die Getreide von den eigenen Feldern nutzt. Auch destilliert und abgefüllt wird unter dem eigenen Dach. Für den  für den Lochlea Our Barley ist man neue Wege gegangen. So ist die von John Campbell perfektionierte Fass-Tezeptur das Ergebnis aus einem Blind Tasting mit dem Brennerei-Team, welches sich sicherlich gern zur Verfügung gestellt hat. Der Lowlands Whisky reifte reifte in einer ausgefeilten Kombination aus First Fill Bourbon Barrels, Oloroso Sherry Butts und STR Barriques, also „scraped“ oder „shaved“, „toasted“ und „recharred“ Weinfässern. Dabei wird das Fass ausgeschabt, getoastet und erneut ausgebrannt, um so die Aromen-Kombination von leichten subtilen Rotwein-Nuancen und Virgin Oak, dem frischem Eichenholz zu erhalten. Den Machern des Lochlea Whiskys ist Transparenz über den geamten Herstellungsprozess sehr wichtig. Vom Feld bis in die Flasche ist der Lochlea Single Malt rückverfolgbar – ganz nach dem Motto der Brennerei, „Dare to be honest“. Tasting Notes NaseKräftiges Aroma von Birnensirup und Fruchtbonbons, gefolgt von Anklängen pikanter Marmelade und Zimt GaumenFür Lochlea typische Noten von frischen Früchten und Getreide mit üppigem hellen Sirup Nachklang Macadamianüsse, Cream Soda mit Vanillenoten und eine wunderbar anhaltende Note von Orangen-Bienenwachs

Inhalt: 0.7 Liter (71,29 €* / 1 Liter)

49,90 €*
Mackmyra Björksav Swedish Single Malt Whisky
Mit dem Mackmyra Björksav kommt der schwedische Frühlings in Form eines süßlich, fruchtigen Single Malt Whiskys zu dir. In Schweden sind die Winter lang und dunkel. Der Frühling wird sehnsüchtig erwartet. Die Tage werden länger und die Natur zeigt ihr erstes grün. Das ist die Zeit, wenn der Birkensaft kurz vor dem Ausschlagen der Birke im Frühjahr gezapft wird. Jede Birke wird vor der Abfüllung verkostet, damit nur der schmackhafteste Birkensaft in die Weinkellerei gelangt. Aus dem frischen, süßen Björksav (Birkensaft) wird Birkenwein hergestellt und in Fässern gelagert. Der Björksav bringt einen trockenem und frischen Wein von leuchtend gelber Farbe hervor, mit einem Duft nach Birke. Im Geschmack sind deutliche Anklänge von Birke, Kräutern und Zitrusfrüchten zu erkennen. Für die Reifung des Mackmyra Whiskys werden diese Fässer des Björksav herangezogen. Mackmyra arbeitet dabei mit dem schwedischen Unternehmen Grythyttan Vin zusammen, die über außergewöhnliche handwerkliche Fähigkeiten verfügen. Dort wird zudem mit Rücksicht und Respekt gegenüber der Natur gearbeitet und nur natürliche Zutaten verwendet. Eine weitere Reifung bekommt der schwedische Whisky in Ex-Bourbon- sowie in Oloroso Fässern. Das Ergebnis ist ein frischer und fruchtiger schwedischer Whisky mit einer schönen Würzigkeit und leichten mineralischen - und Kräuternoten. Original Tasting Notes AromaFloral und fruchtig mit einer leichten Würze, Vanillekaramell, Sandelholz, Zeder und geröstetem Brot. Florale und leicht wachsige Noten von Birkensaftwein. Runde und fruchtige Noten von Kirsche, Rosinen, Apfel, Birne und Zitrone GeschmackEine frische und fruchtige Würzigkeit mit leichten Mineralien und Kräutern zusammen mit Vanillekaramell, Rosinen, Apfel, reifen Birnen und Zitrone. Leichte Gewürze von Vanille, gerösteter Eiche, blumigem Honig, Sandelholz, Zeder, Anis, weißem Pfeffer und Ingwer. Runde Eichen- und Vanillegewürze zusammen mit einer leicht öligen Textur NachklangLeichte, würzige Noten in Harmonie mit gerösteter Eiche und Trockenfrüchten

Inhalt: 0.7 Liter (78,43 €* / 1 Liter)

54,90 €*
Neu
Maker’s Mark Private Select Kentucky Bourbon Whisky Oak Stave Selection by Kirsch Import
Ein Maker's Mark in Fassstärke ist sicherlich kein Bourbon für Anfänger, sondern für den Enthusiasten, der nach kräftigeren Aromen und höheren Proofs sucht. Für die Herstellung wird lokal angebauter Mais genutzt. Mais macht 70 % der Rezeptur aus, der mit gemälzter Gerste abgerundet wird. Dazu kommt 16% Roter Winterweizen.  Die Gärung dauert bis zu 78 Stunden und findet in 100 Jahre alten Fermentern aus Zypressenholz statt.  Nach der zweifachen Destillation konnte er für einige Jahre (in der Regel 4-7 Jahre) in ausgekohlten Oak Casks aus Amerikanischer Weißeiche reifen. Nach seiner Reifezeit hat dieser besondere Bourbon jedoch noch eine Spezialbehandlung bekommen: ein 'Oak Finishing Staves', bei dem verschiedene Eichenstäbe, sogenannte Staves in die Fässer gehängt werden. 10 ganz unterschiedliche Eichenstäbe wurden dafür genutzt: einmal Baked American Pure 2, je drei Seared French Cuvée und Maker‘s 46 Staves sowie zwei Roasted French Mendiant und ein Toasted French Spice. Der Whiskey reifte anschließend für weitere 9 Wochen bei 13°C in den Kalksteinkellern  von Maker‘s Mark nach und hat herrliche Aromen von Karamell, Kirschlollis, Vanille und feiner Würze entwickelt. Der Maker's Mark Private Select wurde mit einer Konzentration von kraftvollen 107,5 Proof in die Flasche gefüllt, was der Hälfte in %-Alkohol entspricht Trotz der mächtigen 53,75% Alkohol behält dieser exzellente Bourbon zu jeder Zeit die für Maker‘s Mark so bekannte Weichheit und wunderbare Milde.  Ein großartiger Kentucky Bourbon für Freunde der unverfälschten Abfüllungen in Fassstärke. Tasting Notes Aroma Weich und würzig mit viel Karamell und Kaffee-Toffee. Dazu leichte Anklänge von Kirschlollis Geschmack Vollmundig und würzig-süß legt er sich mit Noten von Süßholz und Vanille auf die Zunge NachklangSchön lang und würzig mit Karamellbonbons und Kirschlollis

Inhalt: 0.7 Liter (141,41 €* / 1 Liter)

98,99 €*
Nikka Miyagikyo Single Malt Whisky
Der Nikka Miyagikyo Single Malt Whisky kommt kommt aus dem nördlichen Teil der japanischen Hauptinsel Honshu. Dort liegt das Miyagi Tal, welches für seine reine Luft und die herausragende Qualität des Quellwassers bekannt ist. Masataka Taketsuru, der Gründer von Nikka Whisky, war so überzeugt von dem Wasser, dass er nach Yoichi, hier 1969 seine zweite Brennerei, die Miyagikyo Distillery, gründete. Er wollte damit eine größere Vielfalt an Whiskys anbieten.  Im Gegensatz zum Whisky aus der Yoichi Distillery haben die Single Malts von Miyagikyo einen eher weichen, fruchtigen und blumigen Charakter. Ausschlaggebend hierfür ist die unterschiedliche Destillationsmethode mit Brennblasen, die viel größer sind als die von Yoichi und mit ihrem gewölbten Hals und einem ansteigenden Lyne-Arm eine andere Form haben. Zudem werden die Pot Stills mit indirektem Dampf und einer viel niedrigeren Temperatur beheizt, was eine langsamere Destillation ermöglicht. Besonderen Wert wird bei Miyagikyo auf ein Finish in ehemaligen Sherryfässern gelegt, das den natürlichen Charme dieses japanischen Whiskys eine zusätzliche Tiefe verleiht. Tasting Notes AromaÄußerst aromatisch mit einer starken Intensität von konzentrierten Schwertliliennoten. Der Duft von gemälzter Gerste entwickelt sich und werden von exotischen Früchten (Banane), Lakritze und Kampfer ergänzt. Ein Hauch von verbranntem Holz und Asche legt sich nach und nach über die Duftpalette. Den Abschluss bilden weiße Blüten und Bienenwachs GeschmackFest, lebhaft. Kräuter-, Lakritz-, Ingwer-, Zimt- und Schokoladennoten ranken sich um gemälzte Gerst. In der Mitte liefert dieser elegante japansiche Whisky viel Energie und endet mit dem Geschmack frischer Tabakblätter und Kokosnuss, deren Zusammenspiel eine natürliche Symphonie der Aromen bildet FinishNachhaltig und weich. Erinnert an den Duft vertrockneter Rosen. Feine Tannine schaffen einen Ausgleich zu spritzigeren Aromen von Zitrone und Grapefruit. Es hallen Noten von Tabak, Kardamom, Ingwer, gerösteten Nüssen und gedämpften Früchten (Apfel, Zwetschke) nach. Zum Abschluss treten exotische Noten wie Litschi zutage.

Inhalt: 0.7 Liter (98,43 €* / 1 Liter)

68,90 €*
Tipp
Rüdemann Wacholder
Der Rüdemann Wacholder ist ein Gin für Naturliebhaber, Jagdfreunde, Abenteurer und Hundeführer. Dieser ganz besondere Gin wird aus nur 4 Zutaten hergestellt: Klarer Weizenbrand aus Weizen vom eigenem Anbau, Wacholder, Essenzen von der heimischen Kiefer und einer Handvoll Waldhimbeeren. Dabei spielt natürlich die Qualität der einzelnen Produkte eine zentrale Rolle. Die Herstellung und Abfüllung erfolgt in liebevoller Handarbeit in einer kleinen Familien-Brennerei in nur kleinen Chargen im Münsterland. Das Ergebnis ist ein herrlicher Wacholderbrand, den man sowohl pur als auch perfekt mit Tonic oder als Cocktail genießen kann. Getrunken wird der Rüdemann Gin übrigens stets mit einem Nadelzweig, dem sogenannten Trinkerbruch, also mit einem Zweig z.B. von der Tanne, Fichte oder Douglasie und nur mit der linken Hand; denn so will es der Brauch. Rüdemann Wacholder ist auf der einen Seite ganz modern, was den Inhalt betrifft. Frisch, mild und süffig. Und auf der anderen Seite ist die Erscheinung traditionell. Das Etikett auf dem einem alten Apothekerflakon nachempfundenen Flasche ist zu lesen: Außen Rauh und innen mild - was hat das eigentlich zu bedeuten? Dies entstammt dem Gedicht „Waidmannsheil“ von 1880 von Oskar von Riesenthal: Waidmannsheil Das ist des Jägers Ehrenschild,Daß er beschützt und hegt sein Wild,Waidmännisch jagt, wie sich’s gehört,Den Schöpfer im Geschöpfe ehrt! Das Kriegsgeschoß der Haß regiert, -Die Lieb’ zum Wild den Stutzen führt:Drum denk’ bei Deinem täglich BrotOb auch Dein Wild nicht leidet Noth? Behüt’s vor Mensch und Thier zumal!Verkürze ihm die Todesqual!Sei außen rauh, doch innen mild, -Dann bleibet blank Dein Ehrenschild! Zu der Zeit schrieb man rauh eben noch mit H.   Und wie kommt es zu dem ungewöhnlichen Namen? Rüdemann kommt aus der Jagdsprache und ist heute die Bezeichnung für einen erfahrenen Hundeführer und Trainer von Jagdhunden.   Der Rüdemann Gin ist übrigens explizit kein Sprit für Nazis!

Inhalt: 0.5 Liter (69,80 €* / 1 Liter)

34,90 €*
Stauffenberg Dry Gin
Der Stauffenberg Gin wird ganz handwerklich von Franz von Stauffenberg in einem mit Buchenholz befeuerten traditionellen Kupferkessels gebrannt. Dieses fast 80 Jahren alte und sehr einfaches Gerät, fordert die gesamte Sensorik und Geschicklichkeit des Brenners heraus. So können auch immer nur ganz kleine Chargen des Gins von um die 120 Flaschen hergestellt werden. Für die Herstellung werden nur edelste Zutaten aus kontrolliert-biologischem Anbau verwendet. Botanicals u.a. Wacholder | Nelken | Kardamom | Orangen | Zitronen | Ingwer | Lavendel | Zitronenmelisse Tasting Notes AromaFruchtige Aromen die von Orange, Zitrone und Ingwer untermalt werden. Dazu kommen würzige Aspekte und Wacholder GaumenDer Stauffenberg Gin ist vielschichtig und ausgewogen. Zu deutlichen Wacholdernoten kommen Aromen von Nelken, Koriander und Citrus FinishLanganhaltend und getragen von Citrus- und Lavendelnoten

Inhalt: 0.5 Liter (91,98 €* / 1 Liter)

45,99 €*
Neu
Transcontinental Rum Line Jamaica 2016 5 Jahre
Die Grundzutat für diesen Rum ist Melasse, welche nach der Fermentation in kupfernen Pot Stills destilliert wurde. Der jamaikanische Rum konnte dann 4 Jahre unter tropischen Bedingungen seiner Heimat im Lluidas Vale, auch als Worthy Park bekannt, reifen. Die in den Tropen herrschende Luftfeuchtigkeit und die hohen Temperaturen lassen den Rum im Vergleich zu Europe schneller reifen. Dabei entspricht 1 Jahr Reifung in der Karibik 3-4 Jahre in Europa.  Danach wurde der Rum nach Europa transportiert und konnte ein weiteres Jahr bei mildem kontinentalen Klima mit kühleren Temperaturen nachreifen, um dann in Fassstärke mit kräftigen 57,18% abgefüllt zu werden. Diesem Rum wurde keine Farbe und kein Zucker zugesetzt. Ein toller Cask Strength Rum zu einem super Preis-Leistungsverhältnis, hinter dem La Maison du Whisky mit seinem ganzen Know How steht. Jetzt gleich hier diesen karibischen Rum online bestellen! Tasting Notes AromaExotische Noten von Kochbananen und reifen Früchten. Kräftiger Kakao und dezente Holzaromen klingen durch. GeschmackVielschichtiger Geschmack mit Noten von krossem Gebäck und Vanille, ergänzt von fruchtigen Anklängen. Alles in würzige Eichennoten eingebettet. NachklangIntensiv und langanhaltend

Inhalt: 0.7 Liter (85,57 €* / 1 Liter)

59,90 €*