Herzlich willkommen im Bottillery Spirituosen Onlineshop
schnelle Lieferzeit | sichere Bezahlung mit Pay Pal, Klarna und Barzahlung bei Abholung

Laphroaig Highgrove 2006/2019 12 Jahre

159,90 €*

Inhalt: 0.7 Liter (228,43 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar. Das Produkt ist in 1-3 Werktagen bei Dir zuhause.

Produktnummer: SW10027
Produktinformationen "Laphroaig Highgrove 2006/2019 12 Jahre"


Dieser ausgewählte und ausschließlich für Highgrove und Prinz Charles abgefüllte Highgrove Laphroaig Single Malt Whisky wird aus schottischer gemälzter Gerste destilliert, welche in Inverness-shire, im Nordwesten von Schottlands, Rande der Highlands angebaut wird. 

Der speziell für Prinz Charles ausgesuchte Laphroaig Islay Whisky reifte in Bourbon Fässern und wurde anschließend in Flaschen abgefüllt wird, die das königliche Wappen zieren.

Laphroaig Whisky ist nicht kältegefiltert und natürlich ungefärbt.

Laphroaig Whisky ist berühmt dafür, einer der geschmacksreichsten Malt Scotch Whiskys zu sein, mit starken Noten von Torf, Rauch und Seetang, so auch diese besondere Abfüllung.

Um die Geschmacksnoten dieses Laphroaig Highgrove Single Malt Whisky hervorzuheben, fügen Sie ein wenig Quellwasser hinzu, um die tiefsten Aromen zu entfalten.

Dieser Islay Whisky von 2018 ist limitiert und kaum noch auf dem Markt erhältlich

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir pro Kunde nur eine Flasche abgeben.

Eigenschaften von "Laphroaig Highgrove 2006/2019 12 Jahre"
Herkunftsland: Schottland
Region Schottland: Islay
Typ: Single Malt Whisky
Alter: 12 Jahre
Aroma + Rauch: stark rauchig
Alkoholgehalt: 46%
Kühlfiltration: ohne Kühlfiltration
Gefärbt: ohne Farbstoff
Limitiert: limitiert

Laphroaig auf der Insel Islay ist nach seiner Umgebung, „breites Tal in der Bucht“ benannt.

Islay liegt am äußersten Rand der schottischen Whiskylandschaft, auf der der Legende nach irische Mönche die Kunst der Destillation eingeführt haben. In den Händen der Insulaner, abgeschieden vom Rest der Welt, florierte die illegale Brennereikunst, sehr zum Leidwesen der Steuereintreiber. Schließlich wurde das Gesetz aber gelockert und verschiedene Whiskyhersteller ließen sich ganz offiziell auf der Insel nieder, darunter auch die Landwirte Donald und Alexander Johnston, die im Jahre 1815 ihre eigene Brennerei an der Südküste der Insel eröffneten - die Laphroiag Distillery. Die Brennerei blieb blieb bis 1954 in Familienbesitz, als mit Ian Hunter das letzte Familienmitglied verstarb. Er vererbte die Brennerei an seine persönliche Assistentin Bessie Williamson, die wiederum 1967 an Long John International verkaufte. Heute gehört Laphroiag zu Beam Santory.

1994 wurde der Laphroiag Distillery eine besondere Ehre zu Teil, als ihr von HRH Prinz Charles seine königliche Vollmacht (das „Royal Warrant“) verliehen wurde. Seitdem ist die Laphroiag Distillery königlicher Hoflieferant und beliefert Prinz Charles mit jährlich einem Fass Whisky, der als Highgrove Islay Single Malt abgefüllt wird.

Maßgeblich für den unverwechselbaren Geschmack des Malts sind auch die regionalen Bedingungen: Salzwasser, salzige Seeluft, torfiges Wasser aus dem Kilbride Dam und der Torf, der einen hohen Moosanteil aufweist. Die südlichste der Islay-Brennereien verfügt über Lagerhäuser, die direkt am Meer liegen und bei hohem Wellengang vom Wasser umspült werden. 

0 von 0 Bewertungen

Bitte gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden. Wir freuen uns darauf!