Du möchtest deine Ware abholen? Kein Problem: click & collect | call & collect
schnelle Lieferzeit | sichere Bezahlung mit Pay Pal, Klarna und Barzahlung bei Abholung
schnelle Lieferzeit | sichere Bezahlung mit Pay Pal, Klarna und Barzahlung bei Abholung

Genussvolle Geschenkideen für jeden Anlass


Ein schönes Geschenk zu finden und dem Anderen damit eine Freude zu machen, kann hin und wieder zu einer Herkulesaufgabe werden, nicht zuletzt, wenn der Beschenkte eigentlich schon alles hat.

In diesem Fall kann sich eine besondere Spirituose hervorragend als Geschenk eignen. Sie bietet sich als Geschenkidee für jeden Anlass an, egal ob für einen Geburtstag, einen Jahrestag, ein Jubiläum oder als ein Mitbringsel für ein Essen.

Du findest bei uns populäre Klassiker, seltene limitierte Editionen, verschiedene Spezialitäten und neue, im Trend liegende Hersteller - schottischer Whisky, Bourbon, Gin, karibischer Rum, Mezcal oder Wermut, mit denen du anderen bestimmt eine Freude machen kannst.

Für Sammler und Liebhaber bestimmter Spirituosen kannst du am besten zu limitierten Editionen, Raritäten oder hochwertigen Klassikern greifen. Für den Diner-Abend mit Freunden zu einem besonderen Gin oder Rum, für den Grillabend zu einem Whisky oder auch mal zu einem Tequila oder Mezcal.

Mit unseren besonderen und ausgewählten Spirituosen verschenkst du nicht nur Gaumenfreude sondern auch unvergleichliche Genussmomente.

Rotes Schild mit dem Wort New
Filter
Tipp
Privateer Letter of Marque Yankee Single Cask Rum
Die Privateer Rum Company kann ihre Ursprünge direkt auf die verwegenen Freibeuter der Amerikanischen Revolution zurückführen - die Privateers. Beim Sieg über einen scheinbar unüberwindlichen Feind spielten sie im 18. Jahrhundert eine entscheidende Rolle. Mit Mut und Einfallsreichtumtrugen dazu bei, den Ausgang des Unabhängigkeitskrieges zu verändern. Privateer Rum folgt ihrem Beispiel und setzt sich über Praktiken großer Rumhersteller hinweg. Süßen, Aromatisieren, Filtern und Würzen industrieller Destillate? Das kommt für die Brennerei überhaupt nicht in Frage. Der Standard der US-Amerkaner ist extrem hoch und basiert auf Ehrlichkeit und Reinheit. Wenn es darum geht, was ein Rum sein sollte, ist ihr Motto: "Beste Zutaten. Beste Praktiken. Nie gesüßt. Niemals gefiltert." Privateer glaubt fest daran, dass ein gut gemachter, sorgfältig gereifter Rum für sich allein stehen kann, ohne dass er durch [meist nicht deklarierte] Zusatzstoffe aufgepeppt werden muss. Ein toller Ansatz! Ihr ganzes Können zeigen die Macher bei Privateer in den Einzelfassabfüllungen der Reihe Letters of Marque, benannt nach dem Kaperbrief, der gesetzlichen Grundlage für die Freibeuterei. Der Privateer Letter of Marque Yankee Single Cask Rum wird aus einem destillierten, 100%igen Melasse-Wash hergestellt und 6 Tage bei kühlen Temperaturen fermentiert. Genutzt wird guatemaltekische Melasse der Güteklasse A, produziert in einem Betrieb, der Engagement für die Umwelt und für die Standards der Zuckerrohrarbeiter gewährleistet. Für die Gärung wurde eine Hefemischung ausgewählt, die mit der natürlichen Hefe der Brennerei und der in der Melasse vorhandenen Hefe zusammenarbeitet, um komplexe Aromen hervorzubringen. Anschließend zweifach in Pot Stills gebrannt und 4 Jahre und 9 Monate in einem einzigen unberührten amerikanischen Eichenfass im maritimen Klima von Massachusetts gereift und wurde mit einer Fassstärke von 111,4 proof (55,7% ABV) abgefüllt. Diese Destillation sorgt für detaillierte Aromen, eine enge und lineare Struktur, eine geschmeidige Textur und einen langen Abgang.Von diesem besonderen Rum sind nur 216 Flaschen abgefüllt worden. Hier heißt es schnell sein und jetzt gleich hier den Rum online kaufen.

Inhalt: 0.7 Liter (107,00 €* / 1 Liter)

74,90 €*
A.H. Riise Non Plus Ultra Very Rare
Der Legende nach waren "Non Plus Ultra" die Worte, die die Säulen des Herkules an der Straße von Gibraltar schmückten. Lateinisch für "nicht weiter". In der Antike markierte die Straße von Gibraltar die Grenze zwischen der bekannten und der unbekannten Welt. A.H. Riise ist mit diesem Namen eine Verpflichtung eingegangen, um den Non Plus Ultra Very Rare herzustellen. Nur die allerbesten Tropfen der höchsten Klasse aus den ältesten und außergewöhnlichsten Fässer wurden zur Herstellung von A.H. Riise verwendet. Der A.H. Riise Non Plus Ultra Very Rare entfaltet noch vor dem ersten Schluck einen betörenden Duft nach Sherry, Tabak und Karamell, mit Nuancen von Vanille, Eichenholz und Südfrüchten. Diese Abfüllung ist tief dunkel und wird mit 42% Alkohol in die wunderschön gestalteten Flaschen gefüllt. Die Jahresproduktion dieses limitierten Spirits von A.H. Riise beträgt nur 3.000 Flaschen. Non Plus Ultra Very Rare ist das Meisterstück des Masterblenders im Hause A.H. Riise. Tasting Notes AromaGewürze | Minze | Orangenschale Geschmack  vollmundig | würzig | die Noten aus der Nase  wiederholen sich zusammen mit reichlich Karamell und Vanille | cremig und samtig  NachklangLanganhaltend | cremig  | süß

Inhalt: 0.7 Liter (112,71 €* / 1 Liter)

78,90 €*
Tipp
Blanton's Gold Edition Single Barrel Bourbon
Bourbon Of The Day sagt zu diesem fantastischen Whiskey:“From the fantastic nose to the interesting taste and the long-lasting finish, I give Blanton’s bourbon a solid A… If you don’t like Blanton’s, you don’t like bourbon." Während das Gesetz nicht vorschreibt, dass Bourbon in Kentucky hergestellt werden muss, produziert der Bluegrass-Staat etwa 95% des weltweiten Angebots. Es gibt mehrere Hauptgründe dafür, dass Kentucky auch heute noch die Bourbon-Hauptstadt der Welt ist.  Kentucky war der ursprüngliche Westen Amerikas. Als frühe Siedler auf der Suche nach mehr Land und Ressourcen in den Westen zogen, ließen sich viele im heutigen Commonwealth of Kentucky nieder. Diese Siedler schottischer, deutscher und irischer Abstammung brachten ihre Destillierapparate und ihr Destillierwissen mit. Sie entdeckten schnell, dass Kentucky der ideale Ort für die Herstellung von großartigem Whiskey war. Ein Grund dafür sind die riesigen Ablagerungen von Kalksteinfelsen, die unerwünschte Mineralien aus dem Wasser filtern, das für den Destillationsprozess verwendet wird.  Der zweite Grund sind der Boden und das Klima, die perfekt für den Anbau von Mais sind, dem Hauptbestandteil von Bourbon und Quelle seines charakteristischen süßen Geschmacksprofils.  Und eine weiterer Faktor sind die oft wilden Temperaturschwankungen von Jahreszeit zu Jahreszeit und manchmal sogar von Tag zu Tag. Da Bourbon in verkohlten Eichenfässern gereift wird, führen die Temperaturschwankungen dazu, dass das Holz den Whiskey immer wieder aufnimmt und abgibt, was dem Endprodukt seine charakteristischen Eichennoten und die Farbe von Bernstein verleiht. Die Blanton's Gold Edition wurde für anspruchsvolle Bourbon-Liebhaber geschaffen, die die außergewöhnliche Geschmeidigkeit und Komplexität in ihrem Bourbon Whiskey schätzen. Das Aroma wird zunächst von würzigen Roggen- und Tabaknoten geprägt. Bald darauf folgen Karamell und Honig, vermischt mit Noten von dunklen Früchten und Zitrusfrüchten. Der Gaumen ahmt die gleiche komplexe Nase nach, mit Roggen-, Tabak- und Honignoten im Vordergrund. Runde und kräftige Noten von verkohlter Eiche und Vanille führen zu einem extrem langen und harmonischen Abgang. Man sagt, dass Blanton's Gold die hochwertigste Abfüllung aus dem Hause Blanton's ist. Dem können wir nur zustimmen. Das Pferd und der Jockey oben auf den Flaschenverschlüssen sind heute ein anerkanntes Markenzeichen von Blanton's Single Barrel Bourbon. Es gibt acht verschiedene Stöpseldesigns. Jedes in einer anderen Pose und Schrittfolge. Blanton's hat seit 1997 über 50 Auszeichnungen gewonnen.

Inhalt: 0.7 Liter (199,99 €* / 1 Liter)

139,99 €*
Tipp
Blanton's Original Single Barrel Bourbon
Blanton's Original Single Barrel stammt aus den mittleren Abschnitten des berühmten Warehouse H und war einst Botschaftern, Würdenträgern sowie der Familie und den Freunden von Colonel Blanton vorbehalten. Colonel Albert Bacon Blanton wurde 1881 in die renommierte Whisky-Familie geboren. Mit 16 begann er zunächst als Bürohilfe in der Destillerie und legte später mit den Ausbau von Single Barrel Bourbons in limitierter Auflage, den Grundstein für den großen Erfolg der Blanton's Bourbon Serie. Das Warehouse H wurde kurz nach Aufhebung der Prohibition im Jahr 1933 gebaut. Die große Nachfrage nach Spirituosen brachte die Produktion auf Hochtouren, so dass in Colonel Blantons Destillerie Platzmangel für die Lagerung der Fässer herrschte. Blanton gab den Bau eines Metalllagers in Auftrag, das in relativ kurzer Zeit errichtet werden konnte. Nach kurzer Zeit entdeckte er, dass die Metallwände den Bourbon im Inneren anders reifen ließen. Der Temperaturwechsel im Inneren des Metalllagers erfolgt schneller, so dass der Bourbon gleichmäßiger mit der Eiche interagiert. Da die Metallwände dünner sind, ist die Temperatur im Inneren des Lagers näher an der tatsächlichen Temperatur außerhalb des Lagers. Dies hat den Effekt, dass das temperamentvolle Wetter Kentuckys eingefangen und das Klima Kentuckys mit seinen vier Jahreszeiten ausgenutzt werden kann. Mit der Zeit schätzte Colonel Blanton die einzigartigen Alterungseigenschaften, die dieses Metalllager für die Fässer im Inneren hatte. Dieser Blantons wurde am 03.05.2021 aus dem Fass mit der Nummer 466 mit 46,5% Alc., was 93 Proof entspricht, abgefüllt.  Das Geschmacksprofil des Blanton's Original Single Barrel ist süß, mit Noten von Zitrusfrüchten und Eiche. Das cremige Vanillearoma wird von Karamell und Karamellbonbons umspielt, unterstrichen von bekannten Backgewürzen wie Nelke, Muskatnuss oder Zimt. Ein wunderbarer amerikanischer Whiskey.

Inhalt: 0.7 Liter (128,56 €* / 1 Liter)

89,99 €*
Tipp
Bozal Mezcal Borrego Sacrificio - Limited Release
An den steilen Hängen von Oaxaca in Mexiko wachsen die in der Region heimischen Agavensorten Guerrero, Durango und San Luis Potosí wild und sind bei den lokalen Mezcaleros sehr begehrt. Diese Sorten erzeugen Aromen, die exotisch intensiv sind, reiche Erdtöne und eine pikante Rauchigkeit haben.  Aus dem Herzen der Agavenpflanze werden diese Aromen traditionell extrahiert, um diesen Bozal Mezcal Mezcal Borrego Sacrificio herzustellen. Denn bei BOZAL ist man der Überzeugung, dass etwas wild wachsendes, eine weitaus reichere und interessantere Spirituose hervorbringt. GeschmackEine trockene, mineralische Basis wird durch eine Fülle von Früchten, krautigen Noten und Nussigkeit gut ausgeglichen. Zum Auftakt hat man ein volles Aroma mit fruchtigen Noten in der Mitte des Gaumens und subtiler Süße, die mit hellen Zitrus- und Kaki-Noten glänzt. Der Abgang ist weich mit Aromen von geräuchertem Lamm. weitere AgavenEspadínDie Espadín-Agave, bekannt als die genetische Mutter der Blue Weber-Agave, wird zur Herstellung von Tequila verwendet und ist auch die vorherrschende Agave in der Mezcal-Produktion. Die Eigenschaften dieser an sich einzigartigen Agave zeigen die Aromen von feuchter Erde, eine reiche Rauchigkeit auf der Gaumenmitte und einen an Wildblumen erinnernden Abgang. Diese Agavensorte ist eine Unterart der Familie der Agaven (Angustifolia). TobaláEine kleine Agavensorte, die Tobalá, eine Unterart der Potatorum-Familie der Agaven, hat breite, spatenähnliche Blätter. Die kompakte Größe dieser Agave ergibt begrenzte Mengen an Mezcal und benötigt 12-15 Jahre bis zur vollen Reife. Zu diesem Zeitpunkt schickt die Pflanze eine blühende Ähre hoch, die zwischen 10 und 20 Fuß hoch sein kann. Vielen als Königsagave bekannt, kann Tobalá nur aus Samen wachsen und wird immer seltener. Diese Agave bietet einen intensiv aromatischen Mezal mit komplexen Noten von tropischen Früchten. HerstellungDie Herstellung des Mezcal Borrego erfolgt nach einer uralten Tradition der Mezcaleros, die nur in kleinen Chargen für den persönlichen Verbrauch als zeremonieller und festlicher Mezcal am Jahresende stattfindet.Zuerst wird die Agave zerkleinert und in einem in der Erde eingegrabenen Grubenofen gebacken, vergoren und dann in einem Kupferkessel destilliert. Vor der dritten Destillation, wird eine biologische Lammkeule mit Pecannüssen, Ingwer, Gewürzen und saisonalen Wildfrüchten dazugegeben. Nachdem das Lamm vollständig mariniert ist und das Eiweiß und die Gewürze in das Destillat abgegeben wurden, erfolgt die dritte und letzte Destillation. Das Rezept wird von einer Generation zu anderen vererbt und ist über die Jahre gleich geblieben. Die Zusammensetzung der Zugabe für den Sacrificio Mezcal weicht von Mezcalero zu Mezcalero ab, so dass auf diese Weise sehr individuelle Mezcals entstehen.  In Oaxaca sagt man: "Para todo mal, mezcal, y para todo bien, también." (Für alles Böse, Mezcal, und auch für alles Gute.)

Inhalt: 0.7 Liter (142,84 €* / 1 Liter)

99,99 €*
Bozal Mezcal Tobasiche Single Maguey
In Mexiko in der Region Oaxaca wachsen die in der Region heimischen Agavensorten Guerrero, Durango und San Luis Potosí wild und an den steilen Hängen der Berge. Sie sind bei den lokalen Mezcaleros sehr begehrt. Diese Sorten erzeugen Aromen, die exotisch und intensiv sind, mit reichen Erdtönen und pikanter Rauchigkeit. Aus dem Herzen der Agave werden diese Aromen traditionell extrahiert, um diesen Bozal Mezcal Tobasiche Single Maguey herzustellen. Bei BOZAL ist man der Überzeugung, dass etwas Wildes eine sehr reiche Spirituose hervorbringt. GeschmackMit einer unkonventionellen süßen Nase weist dieser Mezcal Spuren von Quitte, Anis und starker Mineralität auf. Im Abgang wird dieses Bouquet durch reichhaltige krautige Botanik ergänzt. AgaveDie Tobasiche Agave, eine Unterart der Karwinskii-Agave, ist eine wilde Agave, die zwölf bis dreizehn Jahre zur vollen Reife benötigt. Diese Agave zeichnet sich typischerweise durch ihre krautigen und zederartigen Aromen mit erdigem Abgang aus. HerstellungBei BOZAL verwendet man eine handwerkliche Herangehensweise an die Produktion, um einen unverfälschten Mezcal-Stil zu schaffen. Im Einklang mit der 200-jährigen Tradition werden die Agavenherzen in Tongrubenöfen gekocht. Danach von einem Tehona-Rad aus Stein zerkleinert und zerquetscht, welches von einem Pferd gedreht wird. Ohne den Zusatz von künstlicher Hefe, erfolgt die Gärung unter freiem Himmel. Dieses gibt dem Zucker die Möglichkeit, unter Verwendung der natürlich vorkommenden Hefe zu gären. Der Mezcal wird dann durch ein doppeltes Destillationsverfahren gereinigt. InspirationDer spanische Begriff BOZAL bedeutet übersetzt 'wild' oder 'ungezähmt'. Er wurde für den Mezcal als Referenz zu den wilden Arten der mexikanischen Agave gewählt. Agaven, die in schwer zugänglichen Gebieten angebaut werden - im unkultivierten Land in Oaxaca und Guerrero. Sowie für die langjährige Tradition, welche in den von einheimischen Familien betriebenen Brennereien oder den Mezcaleros am Leben erhalten wird, die kleine Chargen in dieser Region destillieren. VerpackungIn Anspielung auf die traditionellen Terrakotta-Copitas die hin und wieder zum Trinken von Mezcal genutzt werden, hat BOZAL eine Reihe rustikaler Keramikflaschen in Erdtönen geschaffen. Das Etikett ist ein natürlich gesprenkeltes Papier mit geprägtem Logo, Produktionsspezifikationen, perforierten Löchern und dem Stempel der Chargennummer. Die azul oder blaue Keramikflasche des Tobasiche Single Maguey wird verwendet, um die einzelne Agavensorte zu bezeichnen, die in der Mezcal - Produktion genutzt wird.  

Inhalt: 0.7 Liter (92,71 €* / 1 Liter)

64,90 €*
Chairmans Reserve The Forgotten Casks
Chairman's Reserve The Forgotten Casks ist ein Rum, der durch ein faszinierendes Zusammenspiel von Glück und Kunstfertigkeit entstanden ist. Auf der idyllischen Insel St. Lucia erlebte die Destillerie eine ungewollte Wendung des Schicksals, als nach einem Brand mehrere als verschollen geglaubte Fässer eines besonderen Rums wiederentdeckt wurden. Dieser unerwartete Fund wurde von dem erfahrenen Master Destiller als ein wahrhaft glücklicher Zufall betrachtet, der die Geburtsstunde einer einzigartigen "limited edition" einläutete - Chairman's Reserve Rum "The Forgotten Casks". Dieser Rum, mit einem sanften Alkoholgehalt von 40%, repräsentiert nicht nur die außergewöhnliche Handwerkskunst der Destillerie, sondern auch eine unerwartete Kombination von Ereignissen, die zu einem unvergesslichen Genusserlebnis führen. In der Nase bezaubert er mit einem verlockenden Duft von Karamell, Vanille und einem Hauch von geröstetem Eichenholz. Die süßen Noten werden von einem Hauch von tropischen Früchten begleitet, die die Einzigartigkeit der karibischen Herkunft unterstreichen. Der Geschmack von Chairman's Reserve "The Forgotten Casks" ist ebenso reichhaltig wie harmonisch. Die süße Melange von Karamell und Vanille trifft auf subtile Gewürznoten, die dem Gaumen eine wohltuende Tiefe verleihen. Der Rum entfaltet sich mit einer beeindruckenden Geschmeidigkeit, die das Ergebnis seiner langen Reifezeit und der sorgfältigen Auswahl der vergessenen Fässer ist. Das Finish dieses begrenzten Chairman's Reserve Rums ist geprägt von einer anhaltenden Wärme und einem sanften Ausklang. Die Nuancen von Eiche und Gewürzen bleiben noch eine Weile auf der Zunge und erinnern an die unerwartete Entdeckung, die zu diesem einzigartigen Genuss geführt hat. Chairman's Reserve The Forgotten Casks ist nicht nur ein exquisiter Rum, sondern auch eine Erinnerung daran, dass selbst in unvorhersehbaren Momenten wahre Meisterwerke entstehen können. Diese besondere Edition lädt dazu ein, die Schönheit des Zufalls zu schätzen und die geschmackliche Finesse eines Rums zu genießen, der durch Glück im Unglück zu einer einzigartigen Kreation wurde.

Inhalt: 0.7 Liter (61,41 €* / 1 Liter)

42,99 €*
Daftmill 2011/2023 Summer Release 12 Jahre
Exklusiver Genuss: Der Single Farm Estate Whisky von Daftmill Der Single Farm Estate Whisky von Daftmill ist ein wahrer Schatz für Whisky-Liebhaber, da er in extrem geringen Mengen produziert wird und die Nachfrage enorm hoch ist. Die Daftmill Farm in den schottischen Lowlands widmet sich hauptsächlich der Viehhaltung sowie dem Anbau von Kartoffeln, Karotten und Braugerste. Seit 2006 jedoch verarbeitet die Familie Cuthbert ihr eigenes Getreide auch zu hochgelobtem Single Malt Whisky. Ein seltener Farm-Whisky Dieser seltene Farm-Whisky reift immer mindestens 10 Jahre lang und wird in sehr kleinen Chargen produziert, oft nicht mehr als 100 Fässer pro Jahr. Die Destillation erfolgt ausschließlich in der Nebensaison, also im Juni und Juli sowie im Winter, wenn die landwirtschaftlichen Tätigkeiten wie das Pflanzen von Kartoffeln und das Säen von Gerste ruhen. Daftmill 2011/2023: Ein einzigartiges Release Der neue Daftmill 2011/2023 basiert auf Gerste der Sorte Publican, die von John und Sandy Cuthbert am 28. und 29. August 2009 geerntet wurde. Diese Gerste wurde im Sommer 2010 bei Crisp Malt in Alloa gemälzt. Die Farmbrennerei destillierte daraus ihr Summer Batch Release, das in 27 First Fill Bourbon Casks von Clermont Springs aus Kentucky reifte. Diese Fässer wurden von Juni bis August 2011 befüllt und im September 2023 in 6.550 Flaschen abgefüllt. Besondere Merkmale Herkunft: Schottische Lowlands, Daftmill Farm Anbau und Verarbeitung: Eigenes Getreide von der Farm Produktion: Sehr kleine Mengen, nur in der Nebensaison destilliert Reifung: Mindestens 10 Jahre in First Fill Bourbon Casks Sortenreinheit: Gerste der Sorte Publican Abfüllung: 6.550 Flaschen im September 2023 Dieser Single Malt Whisky von Daftmill bietet ein außergewöhnliches und exklusives Geschmackserlebnis, geprägt von der sorgfältigen Handwerkskunst und der Hingabe der Familie Cuthbert. Jeder Tropfen erzählt die Geschichte der Farm und der einzigartigen Bedingungen, unter denen dieser herausragende Whisky entsteht.

Inhalt: 0.7 Liter (199,99 €* / 1 Liter)

139,99 €*
Diamond 10 Jahre Guyana Rum Cask No. 56 Berry Bros & Rudd
Diamond 10 Jahre Guyana Rum Cask No. 56, abgefüllt von Berry Bros & Rudd, entführt Kenner auf eine faszinierende Reise durch die Aromenwelt von Guyana. Dieser exquisite Rum stammt aus der renommierten Diamond Distillery und trägt die Handschrift eines Einzelfasses, was ihm eine einzigartige und limitierte Charakteristik verleiht. Die Destillerie, in Guyana beheimatet, ist bekannt für ihre traditionsreiche Handwerkskunst und die Verwendung hochwertiger Zutaten. Der Diamond 10 Jahre Guyana Rum aus dem Cask No. 56 repräsentiert das Ergebnis sorgfältiger Destillation und jahrelanger Reifung in Eichenfässern. Die 10-jährige Lagerung verleiht dem Rum eine beeindruckende Tiefe und Komplexität. In der Nase offenbart sich ein reiches Bouquet von Aromen, das von süßen Noten von Vanille und Karamell bis zu würzigen Nuancen von Eiche und exotischen Gewürzen reicht. Der erste Schluck enthüllt die geschmackliche Vielfalt dieses Rums, wobei sich die Süße harmonisch mit einer angenehmen Wärme vereint. Nuancen von getrockneten Früchten und einer leichten Würze tragen zur Komplexität bei und machen jede Verkostung zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Einzelfassabfüllung des Diamond 10 Jahre Guyana Rum Cask No. 56 betont die Exklusivität dieses Getränks. Die limitierte Flaschenanzahl macht jede Flasche zu einem begehrten Sammlerstück für Liebhaber hochwertiger Rums. Jede Flasche erzählt ihre eigene Geschichte, geprägt von der Besonderheit des Fasses, aus dem sie stammt. Ob als Geschenk für Rum-Enthusiasten oder als besonderer Genuss für den eigenen Gaumen – der Diamond 10 Jahre Guyana Rum Cask No. 56 ist eine Hommage an die Kunst der Destillation und die einzigartigen Terroirs von Guyana. Tauche ein in die Welt dieses herausragenden Rums und erlebe die Essenz von Handwerkskunst und Raffinesse in jedem Schluck.

Inhalt: 0.7 Liter (121,41 €* / 1 Liter)

84,99 €*
Doorly's 14 Jahre Fine Old Barbados Rum
Doorly's 14-jähriger Rum ist ein Premiumprodukt der unnachahmlichen Foursquare Rum Distillery auf Barbados. Seit 5 Generationen ist die Brennerei im Besitz der Familie Seale und heute eine der qualitativ führenden Rum Brennereien der Welt. Mit einer immer noch stetig wachsenden Fangemeinde. Der 14-jährige Doorly's ist eine Mischung aus Pot Still- und Column Still-Destillaten, von denen ein Teil vierzehn Jahre lang in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche und ein anderer Teil ebenso lange in ehemaligen Madeira-Fässern gelagert wurde. Das Ergebnis ist ein kräftiger, unglaublich köstlicher und ausgewogener Rum, eben ein typischer Foursquare! Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Altersangaben bei karibischen Rumsorten nicht so eindeutig sind, wie bei anderen Spirituosen und sich nicht immer auf den jüngsten enthaltenen Rum beziehen. Barbados ist eines der wenigen Rum produzierenden Länder mit strengen Richtlinien, und Richard Seale (Master-Blender und Master-Distiller der Foursquare Distillery) ist ein überzeugter Verfechter der Transparenz. Du kannst dir also sicher sein, dass die Angabe "Aged 14 Years" auf der Verpackung bedeutet, dass jeder Bestandteil des Blends vierzehn Jahre lang gereift ist. Den Doorly's können wir absolut empfehlen, daher jetzt gleich hier diesen Rum online kaufen und karibische Aromen aus Barbados zuhause genießen.

Inhalt: 0.7 Liter (108,56 €* / 1 Liter)

75,99 €*
Edradour 1999/2021 - 21 Jahre Bordeaux Finish Cask No. 805 + 806
Neue Abfüllungen der Edradour Distillery sind immer das Warten wert. Das gilt natürlich ganz besonders für einen derart lange gelagerten Single Malt. Dieser im Weinfass gefinishte Edradour 1999/2021, stammt aus 2 Fässern, mit den Nummern 805 und 806. Er wurde im Oktober 1999 destilliert und lagerte zuerst für 13 Jahre in Ex-Bourbon Fässern. Danach erhielt er eine Nachreifung für 92 Monate in frisch entleerten Premium Grand Cru Bordeaux Hogsheads. Am 1. April 2021 erfolgte nach insgesamt 21 Jahren die Abfüllung in nur wenige Flaschen. Ein wunderbar komplexer, schön ausgereifter Highland Whisky, wie er nicht häufig zu finden ist. Süße Noten von Vanille und Karamell aus den Ex-Bourbon Fässern verschmelzen perfekt mit den Fruchtaromen der Bordeaux Fässer. Es gibt lediglich 580 Flaschen von diesem großartigen, mit intensiven 55,8% Alkohol in Fassstärke abgefüllten Whisky. Ein wirklich außergewöhnlicher Edradour. Jetzt gleich diesen Highland Whisky kaufen und die vielschichtigen Aromen genießen! Tasting Notes Aromarote Beeren | gebrannte Mandeln | Äpfel GeschmackNoten von süßem Karamell und Pflaumenkompott, neben Nelken, Rosinen und Orangenschalen. Nachklanglang anhaltend | Aromen von Nüssen und Leder

Inhalt: 0.7 Liter (392,71 €* / 1 Liter)

274,90 €*
Tipp
GlenAllachie 11 Jahre 2011/2022 Ruby Port Pipe No. 7450 for Germany
Als der legendäre Master Distiller Billy Walker die GlenAllachie Distillery übernommen hat, wurde er auch Besitzer von 50.000 ganz unterschiedlichen Fässern, die in den 14 Warehouses der Brennerei gelagert werden. Ein Konvolut an Fässern, aus denen Billy Walker und sein Team schöpfen und wunderbare Speyside Whiskys kreieren können.  Und man kann sich sicher sein, dass was die Branchenikone mit rund 50 Jahren Erfahrung komponiert oder auswählt, verspricht Hochgenuss. So auch bei dieser neuen Single Cask Abfüllung, die exklusiv für den deutschen Markt hergestellt wurde. Für die Single Cask Serie wird ein besonderes Fass exklusiv ausgewählt, welches die perfekte Balance zwischen dem Destillerie Charakter und dem Einfluss des Holzes bietet. 11 Jahre konnte der Whisky in einem Ruby Port Pipe Fass mit der Nummer 7450 lagern, um die wunderbaren fruchtigen Aromen des Fasses aufzunehmen. Eine körperreiche Exklusivabfüllung von der im May 2022 nur 874 Flaschen in Fassstärke mit 58,1% Vol. abgefüllt worden sind, ohne Kühlfiltration und mit seiner natürlichen Farbe. Ein schottischer Whisky für Genießer und Sammler, der die Herzen höher schlagen lässt, sofern man den eine dieser wenigen Flaschen bekommt. Tasting Notes Nase Volle reife Beeren und intensive Kirschen, gefolgt von Heidehonig, karamellisierten Pinienkernen und gerösteten Kaffeebohnen GaumenKörperreich mit Heidehonig, karamellisierten Äpfeln, schwarzen Früchten und Anklängen von Kirsche sowie säuerlich-süßem Red Velvet Cake und Zimt

Inhalt: 0.7 Liter (149,86 €* / 1 Liter)

104,90 €*
Hampden 11 Jahre 2010 LROK Pure Single Jamaican Rum
Hampden Rums sind außergewöhnliche Rums und dieser 2010er Jahrgang ist keine Ausnahme. Er ist fruchtig, frisch und lecker und zeichnet sich durch seine große natürliche Süße aus. Hampden ist bekannt für High Ester Rum. Die Ester-Range der Destillerie weist eine bemerkenswerte Spannweite auf. Zur Unterscheidung der verschiedenen Stile, hat Hampden eigene Kategorien festgelegt. Dieser Hampden Estate Rum stammt aus der Kategorie LROK. LROK steht für Light Rum Owen Kelly und ist einer der Stile, die bei Hampden Estate destilliert werden. Es bezieht sich auf einen Rum mit einer Konzentration an Estern, die von 200 bis 400 Gramm pro Hektoliter reinen Alkohols reichen. Der Hampden LROK hat einen Estergehalt von 334,7 g/hlpa. Zuvor reifte  dieser vollmundige Jamaikarum 11 Jahre lang in der Karibik, bevor er mit 47% ABV abgefüllt wurde. Hampden Rums werden ohne Zusatzstoffe, d.h. ohne Zusatz von Zucker, Tanninen, Karamell oder Glycerin hergestellt, gereift und in Flaschen abgefüllt. Auch deshalb lieben wir die Abfüllungen von Hampden! Tasting Notes Aromafruchtig mit getrockneter Banane, süßsauren Bonbons und Rohrzuckersirup Geschmackfrisch mit Menthol, Kampfer, exotischen Früchten und Vanille Nachklanglang und seidig weich mit Noten von Rumkuchen, Lakritze und Orangenzesten

Inhalt: 0.7 Liter (171,41 €* / 1 Liter)

119,99 €*
Tipp
Hampden Estate 8 Jahre Pure Single Rum Geschenkbox mit 2 Gläsern
Einen absoluten Rum Klassiker, den charaktervollen Hampden Estate 8 Jahre Pure Single Jamaican Rum gibt es hier in einer schönen Geschenk Box mit 2 Gläsern von Riedel. So macht das Genießen dieses intensiven Rums noch einmal mehr Spaß.   Die Verpackung ist wie ein Buch gestaltet. Klappt man sie auf, hat man vorne eine kleine Broschüre, die das 'Making-of' dieses Rums erläutert und 2 Rezeptideen mitgibt. Der kräftig-würzige Rum wird in traditionellen Pot-Stills auf Jamaika hergestellt. Eine wirkliche Handwerkskunst, die die Hampden Produkte prägt und ihnen einen eigenständigen Charakter mitgibt. Nach 8 Jahren der tropischen Reifung in ehemaligen Bourbonfässern in der Brennerei, wurde dieser jamaikanische Rum mit einer guten Trinkstärke von 46% in die Flasche gefüllt. Dieser Rum ist pur; kein Zucker, kein Glyzerin oder andere Zusätze wurden ihm zugesetzt. Etwas worauf diese Brennerei besonderen Wert legt. Da er aus nur einer einzigen Brennerei kommt, darf er sich als Pure Single Jamaican Rum bezeichnen. Jetzt diese schöne Geschenkbox mit dem Hampden Rum online bestellen und dir das intensive tropische Geschmackserlebnis nach Hause holen. Natürlich haben wir diesen Rum auch als Einzelflasche. Tasting Notes AromaIntensiv | üppig | Noten von Äpfeln und tropischen Früchten | getrocknete Orangenschale Geschmack Noten von Ingwer, Vanille, dunkler Schokolade, Kaffeebohnen, etwas Harz und Pralinen NachklangFruchtig-würzig | Langanhaltend   

Inhalt: 0.7 Liter (114,27 €* / 1 Liter)

79,99 €*
Harrys Waldgin
Mit Harrys Waldgin werden die Aromen und der Geschmack des Waldes in einem einzigartigen Gin eingefangen. Handverlesene Botanicals und Kräuter aus dem Naurather Wald in der Eifel bei Trier werden zu einem London Dry Gin der Premiumklasse kombiniert. Verantwortlich für den Gin zeigt sich Sternekoch Harald Rüssel vom Gourmet-Restaurant Rüssels Landhaus. Die Destillation und Afüllung erfolgt in der Brennerei von Hubertus Vallendar, die bei den World Spirits Awards bereits mehrfach die Auszeichnung Distillery of the Year bekommen hat. Der Gin hat ein feines und süßliches Aroma mit Zitrus- und waldigen Noten, einen harmonisch, kompakten und dichter Körper mit einem langen Abgang. Botanicals Wacholder und Zitronenverbene, Süßdolde, wilder Oregano, Schokoladenminze, Rosmarin, Fichtenwipfel, Zitronenbohnenkraut, Schildampfer, Mispel und Naurath-Waldhonig 

Inhalt: 0.5 Liter (91,00 €* / 1 Liter)

45,50 €*
Hazelburn 15 Jahre Oloroso Cask
Der Hazelburn 15 Jahre, ein herausragender Single Malt Whisky aus dem renommierten Hause Springbank, verkörpert die Meisterschaft und Raffinesse, die man von dieser traditionsreichen Brennerei erwartet. Mit einer Reifezeit von 15 Jahren in 100 % Oloroso Sherryfässern präsentiert sich dieser Whisky als ein wahrhaftiges Kunstwerk, das die Essenz von Handwerkskunst und Zeit verkörpert. In der Nase entfaltet der Hazelburn 15 Jahre ein verlockendes Aroma, das von einer perfekten Balance zwischen süßen, fruchtigen und würzigen Noten geprägt ist. Ein Hauch von Vanille und Honig vermählt sich mit subtilen Nuancen von Zitrusfrüchten und getrockneten Früchten. Dieser einladende Duft läutet ein anspruchsvolles Geschmackserlebnis ein. Der Geschmack des Hazelburn 15 Jahre ist ebenso komplex wie harmonisch. Ein reichhaltiges Profil von cremiger Eiche, Toffee und malzigen Süßigkeiten entfaltet sich auf der Zunge. Die süßen Aromen werden von einer dezenten Würze begleitet, die dem Whisky eine zusätzliche Tiefe verleiht. Das Mundgefühl ist seidig und angenehm, und die 15 Jahre Reifezeit spiegeln sich in der bemerkenswerten Ausgewogenheit wider. Das Finish dieses außergewöhnlichen Whiskys ist lang anhaltend und entwickelt sich mit einer sanften Trockenheit. Die süßen Noten klingen behutsam aus und lassen Raum für subtile Eichennoten und eine zarte Rauchigkeit, die dem Hazelburn 15 Jahre eine raffinierte Eleganz verleihen. Die Besonderheit dieses Hazelburn Whiskys liegt nicht nur in seiner Reife, sondern auch in der Verwendung von ungetorftem Malz, was zu einem weichen und ausgewogenen Profil führt. Dies macht ihn zu einer idealen Wahl für Liebhaber von komplexen und dennoch zugänglichen Single Malts. Der Hazelburn 15 Jahre aus dem Hause Springbank ist zweifellos ein Juwel in der Welt der schottischen Whiskys und wird selbst den anspruchsvollsten Genießer beeindrucken. Abgefüllt in Fassstärke mit 55,8%, ungefärbt und unfiltriert, so wie es sich für einen Whisky aus der Springbank Distillery gehört. Geschmack pur.

Inhalt: 0.7 Liter (257,13 €* / 1 Liter)

179,99 €*
Hendricks Neptunia Gin
HENDRICK'S NEPTUNIA Gin ist eine limitierte Abfüllung, die den Zauber und die Geheimnisse des Meeres in einem Gin einfängt. Master Distiller Lesley Gracie wurde von den mächtigen Wellen, die die Küste von Ayrshire umspülen und von den unendlichen, lebendigen Geheimnissen des Meeres, für die Herstellung dieses schottischen GIns angeregt. Neptunia soll die herrlichen Sinnesfreuden der Küste in Form eines Gins auszudrücken. Die für Hendricks charakteristische Kombination aus Gurke und Rose wird mit mit einer exquisiten Mischung aus Botanicals aus der Region angereichert und hat einen bemerkenswert sanften Abgang mit Zitrusnoten. HENDRICK'S NEPTUNIA GIN unterstützt mit Stolz PROJECT SEAGRASS, eine Umweltorganisation, die sich für die Erhaltung und Wiederherstellung von Seegras-Ökosystemen einsetzt. Ihr Ziel ist es, einen gesellschaftlichen Wandel herbeizuführen, um die weltweite Wiederherstellung von Seegras-Ökosystemen zu ermöglichen, die für biologische Vielfalt, Ernährungssicherheit und langfristige Kohlenstoffspeicherung sorgen.

Inhalt: 0.7 Liter (57,00 €* / 1 Liter)

39,90 €*
Hills & Harbour Gin
Der maritim-fruchtige Hills & Harbour Gin wird in Galloway, im Südwesten der schottischen Lowlands hergestellt. Ganz in der Nähe des Galloway National Park, dem größten Waldgebiet in Schottland. Hier wachsen die Edeltannen, deren Nadeln für die Aromengebung des Hills & Harbour Gin verantwortlich sind. Aber zuerst stellt die Crafty Distillery als eine der ganz wenigen Brennereien den Alkohol für die Herstellung des Gins aus lokal angebautem Weizen selbst her. Dafür werden der Weizen und Wasser in einem 7-tägigen Fermentationsprozess miteinander verbunden. Dieser Prozess erfordert mehr Know-How, Energie und Kosten als üblich. Am Ende spiegelt sich dieser Aufwand aber in der Qualität, dem Charakter und dem Mundgefühl dieses wunderbaren Gins wider. Und da die Macher des Hills & Harbour Gins, die Crafty Distillery das Wort Craft in ihrem Namen haben, ist es für sie eine Selbstverständlichkeit, auch den Neutralalkohol selbst herzustellen. Die Edeltannennadeln werden dann mit dem Neutralalkohol und 10 weiteren Botanicals wie Wacholder, Blasentang, Mango, Lorbeerblätter, Orangenschale und Szechuanpfeffer zu diesem wunderbaren Gin destilliert. Im Ergebnis ist er samtweich und gleichzeitig frisch und spritzig. Ein schottischer Gin, den wir absolut empfehlen können. Der Hills & Harbour Scottish Gin wurde mehrfach ausgezeichnet. So hat er u. a. Doppelgold bei der "San Francisco World Spirits Competition 2019" und Silber bei den "IWSC Design & Media Awards" für das besondere Flaschendesign gewonnen. Botanicals u.a. Wacholder | Blasentang | Edeltannennadeln aus dem Galloway Nationalpark | Mango | Lorbeerblätter | Citrus | Orangenschale | Szechuanpfeffer

Inhalt: 0.7 Liter (57,00 €* / 1 Liter)

39,90 €*
Tipp
Isle of Harris Gin
Bei dem Harris Gin fällt als Erstes das besondere Flaschendesign ins Auge. Das gewellte Glas soll an die maritimen Elemente der Insel Harris, da wo der Gin hergestellt wird, erinnern. An das vom Wind aufgewühlte Meer, das sich in Wellen an Land bricht und an die weiten Sandstrände. Die Insel Harris liegt weit vor der schottischen Westküste und ist Teil der Äußeren Hebriden. Dort in dieser wilden Natur wird der ganz außergewöhnliche Isle of Harris Gin hergestellt. Die Hauptrolle spielt dabei Zuckertang, das dem Gin eine komplexe, maritime Note verleiht. Der Zuckertang wird in den Fjorden vor der Insel von einem lokalen Taucher, einem ehemaligen Jakobsmuschel Taucher, von Hand gepflückt. Nur die besten goldgrünen Wedel und nur so viel, wie es mit der Natur im Einklang zu bringen ist. Und auch nur in den Monaten die ein „R“ haben. In den anderen Monaten kann der Seetang in Ruhe wachsen und sich erholen, da er auch einen wichtigen Lebensraum für Robben darstellt. Der getrocknete Zuckertang und 9 weitere Botanicals werden in einer kupfernen Brennblase, die ausschließlich für Gin genutzt wird, destilliert. Das erfolgt in nur kleinen Chargen und mit traditioneller Technik. Am Ende wird der Wacholderspirit mit frischem, mineralarmen Regenwasser, aus dem nahe gelegenen Quellbach Abhainn Cnoc a 'Charrain auf eine Trinkstärke von 45% gebracht. Dies alles geschieht mit Respekt zur Natur und zu der Heimat. Ein wichtiges Anliegen ist den Machern des Harris Gin, die oft fragile Wirtschaft der Insel mit ihrer Arbeit zu unterstützen und neue Arbeitsplätze zu schaffen, um so den Menschen dort eine Zukunft geben zu können. Und wenn der Gin dann noch so gut schmeckt, unterstützen wir diese Bemühungen von Herzen, so dass du hier bei uns diesen außergewöhnlichen Gin online kaufen kannst. Botanicals Zuckertang | Wacholder | Angelikawurzel | Koriander | Kubebenpfeffer | Orangenschale | Zimtkassie | Iriswurzeln | Süßholz

Inhalt: 0.7 Liter (71,29 €* / 1 Liter)

49,90 €*
Tipp
Le Tribute Gin
Dieser Gin ist eine Klasse für sich und wenn ud ihn noch nie probiert hast, solltest du das unbedingt nachholen und diesen Gin bestellen. Er wird Dich bestimmt überzeugen. Der Tribute Gin ist ein wirklich köstlicher spanischer Gin von Destilierias MG, einer kleinen familiengeführten Destillerie in Vilanova. Vilanova ist ein kleines Fischerdorf in der Nähe von Barcelona. Die 1835 gegründete Destillerie der Familie Giró stellte zunächst Alkohol für die pharmazeutische Industrie her, bevor sie sich auf Spirituosen konzentrierte und eine führende Rolle in der spanischen Gin-Revolution spielte. Sie ist eine der ältesten Destillerien Spaniens und mit den Brüdern Marc und Manuel Jr., die in fünfter Generation an der Spitze des Unternehmens stehen, auch eine der aufregendsten. Der Le Tribute ist nicht der erste Gin, den die Destillerie produziert hat: Gin MG wurde 1940 auf den Markt gebracht und ist bis heute einer der meistverkauften Gins in Spanien. "Wir stellen seit 184 Jahren hochwertige Flüssigkeiten her", sagt Manuel. "Und Le Tribute zeigt unser Know-how und unsere starke Leidenschaft für Spirituosen - die Marke ist voller Charakter und Seele. Wir haben die Marke von Grund auf neu geschaffen und verkaufen sie selbst oder über Partner, denen wir vertrauen." Was diesen Gin so besonders macht, ist sowohl die Liste der verwendeten Botanicals, als auch die Art und Weise, wie er hergestellt wird.  Sieben Destillationen werden vorgenommen: zuerst handverlesenen Wacholderbeeren vom eigenen Landgut , dann Limette, dann Kumquat, gefolgt von einer vierten Destillation von Zitrusfrüchten (Zitrone, rosa Pampelmuse und grüne Pampelmuse). Die fünfte Destillation ist dann Mandarine, Nummer 6 Kardamom, weitere Zitronen, bittere und süße Orangen und schließlich die letzte Destillation Nummer 7 mit Zitronengras. 6 dieser Destillationen erfolgen unter Verwendung eines neutralen Weizenbranntweins. Die letzte wird mit Wasser destilliert, um die Frische und Zartheit des Zitronengrases zu erhalten. Die verschiedenen Destillate werden dann gemischt und auf eine Stärke von 43% Alkohol verdünnt. Das Endergebnis ist ein zutiefst zitrusfruchtiger Gin mit Noten von fleischigen Orangen-, Mandarinen- und Grapefruitnoten sowie Limetten- und Zitronenschalen. Einen grasigen, pflanzlichen Hintergrund bilden Zitronengras und Wacholder mit einigen zarten Gewürznoten von Kardamom. Dieser Gin schmeckt sowohl pur und besonders auch als Gin and Tonic, gepaart mit einem zitrusfruchtigen Tonc Water.

Inhalt: 0.7 Liter (57,13 €* / 1 Liter)

39,99 €*
Tipp
Lind & Lime Gin
Es gab eine Zeit, in der es nur die Furchtlosen lange in den Gewässern des berüchtigten Hafens von Leith hielt. Aber das ist inzwischen Vergangenheit, heute ist der blühende Hafenbereich zu Edinburghs Mekka für Feinschmecker geworden, überall Michelin-Sterne-Restaurants, skurrile Bistros, Feinkostläden, Brauereien und buntes Treiben. Die jüngste Bereicherung ist die Wiedereinführung der Spirituosenproduktion durch die Eröffnung der Port of Leith Distillery. Während die Brennerei darauf wartet, dass ihr Whisky volljährig wird, wurde die allererste Spirituose herausgebracht: der Lind & Lime Gin. Der Gin ist eine Hommage an die reiche maritime Geschichte von Leith. Gin und Lime gehen schon lange Hand in Hand, nicht nur in einem Gin Tonic, sondern auch in den Cocktails Southside und Rickey, um nur einige zu nennen. Wie der Name schon vermuten lässt, liefert Lind & Lime Gin einen von Zitrusfrüchten dominierten Gin. Er ist inspiriert von der Geschichte eines Seefahrers  und Arztes namens James Lind. Nach seiner medizinischen Ausbildung an der Universität Edinburgh trat Lind 1738 in die Royal Navy ein und stieg an Bord der HMS Salisbury in den Rang eines Chirurgen auf. Hier führte er eine der allerersten klinischen Studien durch, die bis heute als solche anerkannt ist. Er verabreichte einer Gruppe von Seefahrern verschiedene Behandlungen gegen Skorbut und stellte fest, dass die größte positive Wirkung bei denjenigen beobachtet wurde, denen Zitrusfrüchte verabreicht wurden. Die Royal Navy begann daraufhin, Zitrusfrüchte auf lange Reisen mitzunehmen. Die Briten erhielten aus diesem Grund schon bald den Spitznamen Limeys Die Limetten, die an Bord von Schiffen mitgenommen wurden, wurden normalerweise in Rum eingelegt. Aber was nütze es, wenn die Besatzung der Schiffe zwar nicht mehr an Skorbut erkrankte, dafür aber ständig betrunken war? Also beschloss Lachlan Rose, der Sohn eines Schiffsbauers aus Leith, die Zitrusfrüchte stattdessen in Zucker zu konservieren. So war der Roses Lime Juice geboren, woraus wiederum der Gimlet-Cocktail entstand. Lind & Lime Gin ist außergewöhnlich gut ausgewogen. Er ist mit sieben Botanicals als klassischer London Dry destilliert. Wacholder, rosa Pfefferkörner und die bereits erwähnte Limette dominieren dabei. Er ist herb und zitrusfruchtig - ein großartiger Gin für einen Gin and Tonic. Mit Wacholder vorne, in der Mitte knackige Zitrusfrüchten, frische Limettenschalen und am Ende die sanfte Würze rosa Pfefferkörner. Der Lind & Lime ist wunderbar ausbalanciert, intensiv erfrischend und genau die Definition dessen, wie ein London Dry Gin schmecken sollte. Gold bei den Gin Masters 2020, Doppelgold 2020 bei den World Spirits in San Francisco und etliche weitere Auszeichnungen sprechen für sich. Abgefüllt mit 44% Alkohol in wunderschön gestaltete Flaschen, ist der Lind & Lime auch optisch ein absolutes Highlight!   Übrigens: Lind & Lime wird mit 100% sauberem Strom destilliert, zu fast 100% aus biologischen Zutaten hergestellt und mit 100% kunststofffreien Materialien verpackt. Gleich hier diesen besonderen Gin online kaufen. Er ist definitiv einer unserer Favoriten!    Tasting Notes AromaFrische Noten von Wacholder und Zitrusfrüchten Geschmack Aromen von Zitronen und Limetten | perfekt ausbalanciert mit Wacholder und einer leichten Schärfe vom rosa Pfeffer Nachklang Langanhaltend | intensiv | frisch

Inhalt: 0.7 Liter (52,84 €* / 1 Liter)

36,99 €*
Lochlea Our Barley Single Malt Scotch Whisky
Mit dem Lochlea Our Barley kommt jetzt der 2. Whisky nach dem Lochlea Single Malt First Release von der noch jungen unabhängigen, familiengeführten Farm Distillery aus den Lowlands auf den Markt. Als Production Director und Master Blender konnte der namhafte ehemalige Laphroaig Distillery Manager John Campbell jüngst gewonnen werden, der auch für den unverkennbaren Stil dieses neuen Single Malts verantwortlich ist. Die Gerste für die Herstellung dieses Lowlands Whiskys kommt von den eigenen Feldern. Die Lochla Distillery ist damit eine von nur 4 schottischen Brennereien, die Getreide von den eigenen Feldern nutzt. Auch destilliert und abgefüllt wird unter dem eigenen Dach. Für den  für den Lochlea Our Barley ist man neue Wege gegangen. So ist die von John Campbell perfektionierte Fass-Rezeptur das Ergebnis aus einem Blind Tasting mit dem Brennerei-Team, welches sich sicherlich gern zur Verfügung gestellt hat. Der Lowlands Whisky reifte reifte in einer ausgefeilten Kombination aus First Fill Bourbon Barrels, Oloroso Sherry Butts und STR Barriques, also „scraped“ oder „shaved“, „toasted“ und „recharred“ Weinfässern. Dabei wird das Fass ausgeschabt, getoastet und erneut ausgebrannt, um so die Aromen-Kombination von leichten subtilen Rotwein-Nuancen und Virgin Oak, dem frischem Eichenholz zu erhalten. Den Machern des Lochlea Whiskys ist Transparenz über den geamten Herstellungsprozess sehr wichtig. Vom Feld bis in die Flasche ist der Lochlea Single Malt rückverfolgbar – ganz nach dem Motto der Brennerei, „Dare to be honest“. Tasting Notes NaseKräftiges Aroma von Birnensirup und Fruchtbonbons, gefolgt von Anklängen pikanter Marmelade und Zimt GaumenFür Lochlea typische Noten von frischen Früchten und Getreide mit üppigem hellen Sirup Nachklang Macadamianüsse, Cream Soda mit Vanillenoten und eine wunderbar anhaltende Note von Orangen-Bienenwachs

Inhalt: 0.7 Liter (71,41 €* / 1 Liter)

49,99 €*
Neu
Long Pond 2005/2023 STCE Cambridge 18 Jahre
Der Cambridge 2005/2023 - Long Pond STCE ist eine außergewöhnliche Wiederauflage des Marque Simon Thomson Cambridge Estate (STCE), das von der 1947 geschlossenen Cambridge Distillery stammt. Dieser Rum verkörpert die Essenz eines Jamaica Pure Single Rum und besticht durch seine hohe Qualität und seine komplexen Aromen. Charakteristika und Herkunft Herkunft: Karibik, Jamaika Basis: Melasse Destillation: Double Retort Pot Still Marque: STCE Estergehalt: 550-700 Gramm pro Hektoliter reinen Alkohol (gr/hlpa) Fasstyp: Bourbon Casks Alkoholgehalt: 60% vol. Flaschengröße: 0,7 Liter Abfüllung: Nicht gefärbt, nicht gezuckertAnzahl Flaschen: 2717 Produktionsdetails Dieser Rum wurde im Jahr 2005 destilliert und reifte 18 Jahre lang, bevor er 2023 abgefüllt wurde. Während dieser langen Reifungszeit in Bourbonfässern verlor der Rum mehr als 75% seines Volumens an die Engel, was zu einer intensiven Konzentration der Aromen führte. Diese außergewöhnliche Reifung hat einen Rum hervorgebracht, der sowohl raffiniert als auch vollmundig ist. Von diesem besonderen Rum sind nur 2.717 Flaschen abgefüllt worden. Hier muss man schnell sein, um eine Flasche dieser äußerst limitierten Abfüllung zu bekommen. Geschmacksprofil Der Cambridge 2005/2023 - Long Pond STCE zeichnet sich durch ein vielschichtiges und komplexes Geschmacksprofil aus. Dominierende Aromen umfassen: Mineralische Noten: Eine subtile, aber präsente mineralische Basis, die dem Rum Tiefe verleiht. Würzige und scharfe Noten: Ein Hauch von Schärfe und Würze, der dem Rum eine lebendige Dynamik verleiht. Fruchtige Aromen: Reichhaltige Noten von Aprikose und Mango, die für eine exotische Süße sorgen. Vanille und Holztöne: Feine Vanillenoten und elegante Holztöne, die von der langen Reifung in Bourbonfässern stammen. Besondere Merkmale Dieser Rum ist nicht nur wegen seines Geschmacks bemerkenswert, sondern auch aufgrund seiner historischen Bedeutung. Die Wiederauflage des STCE-Marques ehrt die Tradition der Cambridge Distillery und bringt einen Teil der jamaikanischen Rumgeschichte zurück ins Glas. Zusammenfassend ist der Cambridge 2005/2023 - Long Pond STCE eine herausragende Wahl für Rumkenner und Sammler. Seine komplexen Aromen und die sorgfältige Herstellung machen ihn zu einem unvergleichlichen Genuss, der die reiche Geschichte und das handwerkliche Können der jamaikanischen Rumproduktion verkörpert.

Inhalt: 0.7 Liter (392,71 €* / 1 Liter)

274,90 €*
Tipp
Macallan 2000/2021 Gordon & MacPhail Speymalt #5106
Seit 1824 ist die Macallan Distillery legal aktiv. Sie hat 36 Brennblasen und kann damit ein Produktionsvolumen von mindestens 15 Millionen Litern erzeugen.  Das Destilleriegebäude ist eine Augenweide für sich und fügt sich so natürlich in die Landschaft ein, wie die Hügel der Highlands. Macallan ist eine der berühmtesten Whisky-Brennereien Schottlands. Daher sind viele Abfüllungen aus dieser Brennerei nur sehr schwer zu bekommen. Ganz besonders, wenn diese von unabhängige Abfüllungen wie Gordon & MacPhail kommen und unter dem Namen der Brennerei abgefüllt werden.    Diese Single-Cask-Rarität reifte rund zwei Dekaden lang im mit Sherry vorbelegten Eichenfass Nr. 5106. Er wurde im Jahr 2000 destilliert und nach 21 Jahren in nur wenige Flaschen abgefüllt. Der Speymalt from Macallan Distillery 2000/2021 ist ein beispielhafter Single Malt für anspruchsvolle Sherry-Fans. Und wie es sich für diesen Traditionsabfüller gehört, ohne Kühlfiltration und ohne Farbzusätze. Mit fassstarken 55,8 Volumenprozenten entfaltet er die vollen Aromen. Ein Speyside Whisky wie man ihn nur selten findet. Von dieser Kostbarkeit sind lediglich 255 Flaschen abgefüllt worden. Genuss pur in seiner ganzen Natürlichkeit. Tastings Notes Aroma Früchtekuchen mit Toffee und Nektarine GeschmackDie Aromen Früchtekuchen mit Toffee und Nektarine wiederholen sich und gehen in Himbeere, Schattenmorellen und Waldfrüchten über Nachklang vollmundig und lang, geprägt von Marzipan und Gewürzen

459,99 €*