Du möchtest deine Ware abholen? Kein Problem: click & collect | call & collect
schnelle Lieferzeit | sichere Bezahlung mit Pay Pal, Klarna und Barzahlung bei Abholung
schnelle Lieferzeit | sichere Bezahlung mit Pay Pal, Klarna und Barzahlung bei Abholung

Lowlands Whisky aus der südlichsten Region Schottlands


Die südlichste Region Schottlands ist geprägt von sanft geschwungenen Hügeln, grünen Wiesen und faszinierenden kulturhistorischen Denkmälern. Sie beheimatet die beiden schottischen Metropolen Edinburgh und Glasgow. 

Weltoffen und gleichzeitig in Traditionen verwurzelt. Diese Haltung spiegelt sich auch in einem Lowlands Whisky wider. Ob von jungen, aufstrebenden Brennereien, die mit viel Hingabe die Tradition des schottischen Whiskys wiederbeleben oder von alt eingesessenen Destillerien.

Filter

Jetzt Lowlands Whisky kaufen - es gibt immer wieder Neues zu entdecken!

Die Single Malts aus den Lowlands stehen für milde Whiskys mit feinen Aromen. Sie werden weitestgehend aus ungetorftem Malz produziert. In den letzten Jahren haben sich viele neue Brennereien gegründet, um die alte Tradition des eleganten, milden Lowland Whisky wieder aufleben zu lassen. Brennereien wie zum Beispiel die 1770 Glasgow Distillery und Lindores Abbey Distillery steht für einen vielversprechenden Neuanfang.

1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky - The Original 0,7l
  Als The Glasgow Distillery Company im Jahr 2014 eröffnete, war sie die erste Single Malt Whisky Brennerei in Glasgow seit über 100 Jahren. Die Glasgow Distillery ist somit die Brennerei, die den Single Malt Whisky wieder zurück in die Stadt Glasgow brachte. Die erste Serie besteht aus dem The Original, dem Peated und dem Triple Distilled. Der Name der Reihe lautet 1770 und ist eine Anspielung auf das Jahr, in dem die ursprüngliche Brennerei, die Dundas Distillery gegründet und leider Anfang des 20. Jahrhunderts wieder geschlossen wurde. Die beste schottische Gerste und das außergewöhnlich reine Wasser aus dem Loch Katrine werden kombiniert, um diese feinen Whiskys zu erzeugen. Glasgow 1770 Whiskys werden speziell ausgewählten Fässern gereift und sind weder gefärbt, noch kühlgefiltert. The Original reift in First-Fill-Ex-Bourbon-Fässern und wird in Fässern aus neuer Eiche veredelt. Er wird mit 46% Alkohol abgefüllt. Es ist ein unglaublich weicher, fruchtiger und komplexer Dram mit Noten von Butterscotch, frisch gewürzter Birne, getrockneten Feigen, Datteln mit einem süßen Mandel- und Honiggeschmack. Dieser außergewöhnliche Lowlands Whisky hat eine Reihe von Goldmedaillen bei internationalen Wettbewerben gewonnen und markiert den Aufstieg der neuen Whisky-Ära in Glasgow. Tasting Notes AromaGetrocknete dunkle Früchte, gefolgt von einem Hauch von Keks, Eiche und frisch geschnittenem Gras GeschmackSüßer Butterscotch, Crème Brûlée, gefolgt von frisch geschnittener Birne, getrockneten Feigen, Datteln und Rosinen mit Noten von süßen Mandeln, Honig Nachklang ein langes Finish von Orangen Marmelade, Muskatnoten, untermauert von Holzaromen und einer leichten Würze

Inhalt: 0.7 Liter (71,41 €* / 1 Liter)

49,99 €*
1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky - Triple Distilled - Mini
Der 1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky - Triple Distilled - Release No. 1 ist die dritte Abfüllung dieser jungen Brennerei. Wie der Name schon sagt, wurde diese Spirituose einer dritten Destillation unterzogen.Dieses war die ursprüngliche und traditionelle Methode der Spirituosenherstellung, die in einer Reihe von Lowland-Destillerien praktiziert wurde und heutzutage eher mit irischem Whiskey in Verbindung gebracht wird. Die Glasgow Distillery Co. schaltet nur für etwa einen Monat im Jahr auf die dreifache Destillation um, um diesen milden und eleganten Whisky herzustellen. Für diese Abfüllung wurde der Whisky dann ausschließlich in jungfräulichen Eichenfässern gereift. Ein toller Whisky in guter alter Lowland Tradition. Weich und komplex gibt dieser Single Malt eine Vorahnung auf das, was wir von dieser ambitionierten Brennerei noch erwarten können. Mit dieser kleinen Flasche kannst du den 1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky - Triple Distilled probieren. Wir sind sicher, dass er überzeugt und Lust macht auf mehr.

Inhalt: 0.05 Liter (150,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky Peated - Mini
Die Glasgow Distillery Co. begnügt sich nicht damit, nur einen Whisky Stil herzustellen. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei dem 1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky Peated um einen getorften schottischen Whisky, der speziell mit heidereichem Torf aus den Highlands hergestellt wird. Nach der Destillation wurde der Whisky in First-Fill-Ex-Sherry-Fässern gereift und erhielt ein Finishing in neuen Eichenfässern. Das Ergebnis ist ein wunderbar sanfter Lowland Whisky, kombiniert mit feinen Raucharomen. Dir ist die kleine Flasche mit 0,05l zu wenig? Dann schau hier nach der Variante mit 0,7l.

Inhalt: 0.05 Liter (150,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky Peated Rich & Smoky
Glasgow 1770 Rich & Smoky wird durch das Räuchern von feinster Gerste mit aromatischem, heidekrautreichen Torf aus den schottischen Highlands hergestellt. Dieses wird dann kombiniert mit dem außergewöhnlich reinem Wasser aus dem 60 Kilometer entfernten Loch Katrine. Der Lowlands Whisky wurde in den beiden einzigartigen Kupferkesseldestillierapparaten der Destillerie, Tara und Mhairi, sorgfältig in Handarbeit hergestellt. Anschließend reifte dieser Single Malt in Virgin Oak Fässern und bekam eine zweite Reifung in Pedro Ximénez-Sherryfässern. Er wurde nicht kühlfiltriert und hat seine natürliche Farbe allein durch die Fassreifung. Der Glasgow 1770 Peated ist ein sublimer und raffinierter rauchiger Lowlands Whisky. Wenn du diesen schottischen Whisky vorab probieren möchtest, empfehlen wir dir die Probiergröße mit 0,05l. Tasting Notes AromaSüßer Rauch und getrocknete Früchte mit aromatischen Noten, geflammter Orangenschale und reichhaltigem Karamell-Toffee. GeschmackWürziger orangefarbener und süßer Rauch mit reichhaltigem, samtigen Toffee, der zu Erdigkeit und dunklen Früchten führt NachklangLang und weich und mit anhaltenden Noten von Macadamia und Gewürzen

Inhalt: 0.5 Liter (99,98 €* / 1 Liter)

49,99 €*
1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky The Original mini
Den 1770 The Original gibt es jetzt auch in einer Probiergröße mit 0,05l. Die ideale Gelegenheit diesen fruchtigen und frischen Single Malt aus der noch jungen Glasgow Distillery einmal zu probieren.   Der Lowlands Whisky wurde aus schottischer Gerste hergestellt, die über 72 Stunden fermentiert wurde.  Eine erste Reifung bekam der bereits vielfach prämierte Whisky dann in First Fill Bourbon Casks und eine zweite Reifung in Virgin Oak Fässern Die Abfüllung erfolgte ohne zusätzliche Farbstoffe und ohne Kühlfiltrierung, so bekommt man das volle natürliche Aroma dieses Drams. Jetzt diese Miniatur vom 1770 Lowlands Whisky kaufen und ausprobieren!  Ist dir die kleine Flasche zu wenig? Dann schaue hier nach der 0,7l Flasche des The Originals

Inhalt: 0.05 Liter (150,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky Triple Distilled - Smooth & Vibrant
Mit dem 1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky - Triple Distilled Smooth & Vibrant kommt ein weiterer Whisky aus der noch jungen Glasgower Distillery. Er ersetzt den 1770 Triple Distilled Release No.1.Ein Whisky der seinen ganz eigenen Stil hat und der für die Experimentierfreudigkeit und Innovationsfähigkeit dieser Brennerei steht. Für die Herstellung dieses Whiskys wurde das Verfahren der in Schottland nur noch selten verwendeten Dreiffach-Destillation wieder aufgegriffen, welches eher in Irland üblich ist. In Schottland wird heutzutage in der Regel zweifach destilliert. Das Ergebnis ist ein besonders milder und weicher Lowlands Whisky. Nach der Destillation in den traditionellen Kupfer Pot Stills lagerte der Whisky in Ex-Bourbon Fässern und in neuen Fässern aus amerikanischer Weißeiche, sogenannten Virgin Oak Fässern. In dieser Zeit hat dieser Lowlands Whisky wunderbar süße Vanillearomen und seine goldgelbe Farbe angenommen. Mit dem unglaublich reinen Wasser aus dem Loch Katrine wurde dieser Single Malt Whisky dann auf seine Trinkstärke von 46% gebracht. Wie alle Whiskys aus dieser Brennerei wurde ohne Farbstoff und ohne Kühlfiltration in Flaschen abgefüllt. Ein wirklich raffinierter Whisky, der mit seinen milden und süßen Aromen zu überzeugen weiß!Du möchtest den 3-fach destillierten Lowlands Whisky vorab probieren? Kein Problem. Hier findest du die Miniatur. Tasting Notes Aroma süßer Vanille | weißer Schokolade | frische Sommerfrüchte wie aromatische Äpfel, Birne und Pfirsich Geschmackgut ausbalanciert und geschmeidig | Vanille | weiches Karamell und Doppelrahm, die sich zu saftigen Obstfrüchten und Beeren öffnen, gefolgt von zarten floralen Noten und einer süßen Mandel-Nussigkeit Nachklanglanganhaltend mit Noten von reichhaltigem Honig, Anis, schwarzem Pfeffer und Anklängen von wärmenden, holzigen Gewürzen

Inhalt: 0.7 Liter (78,43 €* / 1 Liter)

54,90 €*
Annandale Man O'Sword Founders Selection 2017 No.355
Unter der Anleitung des angesehenen Whiskyexperten, dem inzwischen leider verstorbenen Dr. Jim Swan, füllte die Annandale Destillerie im März 2017 90 STR Ex-Burgunder Fässer mit je 270 Liter mit preisgekröntem, getorften und ungetorften New Make Malt Spirit. Diese Fässer wählte Dr. Jim Swan in Zusammenarbeit mit der spanischen Küferei Jose Miguel Martin aus. Swan, der zu Lebzeiten in vielen namenhaften Brennereien rund um den Globus als Berater, Master-Distiller gearbeitet hatte, brachte sein ganzes Können ein.  Ursprünglich mit feinem französischen Burgunder für einen Zeitraum von bis zu 7 Jahren gefüllt, durchliefen diese Fässer nach der Entleerung dem einzigartigen STR Prozess, Shaved, Toasting and Recharring Shaved (Abtragen der Oberfläche) - Jedes Fass durchlief einen einzigartigen Hobelprozess, bei dem die Fassdauben gehobelt wurden, um eine Kombination aus leicht weingetränkten und jungfräulichen Eichenholzdauben freizulegen. Toasting (Erhitzen über Holzfeuer) - Mit Hilfe von Eichenholzspänen werden der Holzzucker und das Vanillin, das durch den Raspelprozess freigelegt wurden, karamellisiert. Das Fass wird hierbei für ca. 30 Minuten auf 200 Grad Celsius erhitzt. Dies ist ein sehr heikler Prozess. Der in den Dauben enthaltene Wein muss ebenfalls karamellisiert werden, aber eine Überhitzung kann den Wein potenziell verderben. Recharring (erneutes Ausbrennen) - im letzten Schritt werden die Fässer von innen mittels einer offenen Flamme neu ausgebrannt. Dieser Vorgang dient dazu, möglichst viele Aromen aus dem Holz freizusetzen und gleichzeitig unerwünschte Aromen wie Lignin, Zellulosen, oder Tannine zu entfernen. Diese Fässer wurden dann mit etwas Oloroso-Sherry gefüllt, um das Holz während des Transports von Spanien zur Annandale Distillery in Schottland feucht zu halten. im November 2017, wurden aus diesen Fässern die ersten Proben entnommen. Das Ergebnis war überwältigend, bereits nach diesen 8 Monaten der Reifung bot sich eine enorme Aromenvielfalt. Der rauchige Lowlands Whisky Man O'Sword aus dem Fass Nr. 355 wurde dann 3 Jahre später, am 12. Juni 2020 in Flaschen gefüllt.  Das Ergebnis ist ein wunderbarer schottischer Whisky in Fassstärke. Nicht gefärbt und nicht kühlfiltriert. Er hat köstliche Aromen von Früchten wie Birnen, Erdbeeren und Kokosnuss. Hinzu kommen herrlich zarte Anklänge von Gewürzen und Pfeffer, kombiniert mit Noten von Tabakrauch und rauchigem Speck. Der Name Man O'Sword ist eine Hommage an den schottischen Krieger Robert the Bruce. Die Flaschen ziert ein Schwert. Tasting Notes AromaDer Torf ist anfangs subtil, erinnert aber sehr an Tabakrauch und rauchigen Speck. Es folgt ein Hauch von Kokosnuss und süßem Mandel-Kirsch-Noten GeschmackEine gewaltige Torfexplosion, erdige Noten mit schwelendem grünem Laub, cremiger Vanille, frischem Pfirsich und einem leichten Kitzeln von schwarzem Pfeffer Nachklangsehr lang mit deutlichen Vanillenoten

Inhalt: 0.7 Liter (122,84 €* / 1 Liter)

85,99 €*
Daftmill 12 Jahre 2009/2021 Single Cask #24 Germany
Den Daftmill 12 Jahre 2009/2021 Single Cask #24 Germany haben wir ausschließlich unseren Newsletter-Abonnenten angeboten. Du möchtest in Zukunft über solche Aktionen informiert sein? Dann registriere dich jetzt. Der Daftmill 12 Jahre 2009/2021  basiert auf Gerste der Sorte Optic von den eigenen Feldern der Farm Distillery. Nach 12 Jahren Reifezeit in einem First Fill Oloroso Sherry Butt mit der Nummer 24 füllten Francis und Ian Cuthbert den bernsteinfarbenen Lowlands Whisky in 627 Flaschen ab – und bereiten Fans hierzulande eine fassstarke Freude. Auf der Daftmill Farm dreht sich eigentlich alles um den Anbau von Braugerste, die Aufzucht von Fleischrindern, um Kartoffeln, Karotten und Brokkoli. Seit 2018 ist der Betrieb der Familie Cuthbert aus Fife in den schottischen Lowlands jedoch fest auf der Whisky-Weltkarte vermerkt: Nach über 12 Jahren Wartezeit brachte Daftmill damals seinen ersten Single Malt auf den Markt. Die Cuthberts produzieren ihren Scotch in sehr kleinen Mengen von zum Teil nicht mehr als 100 Fässern im Jahr aus der eigenen Gerste. Gebrannt wird ausschließlich in der Nebensaison (Juni und Juli sowie im Winter), wenn weder Kartoffeln gepflanzt noch Gerste gesät werden muss.

Inhalt: 0.7 Liter (357,00 €* / 1 Liter)

249,90 €*
Daftmill 15 Jahre 2006/2022 Cask Strength
Normalerweise legt man das Augenmerk bei der Daftmill Farm in den schottischen Lowlands auf Kühe, Kartoffeln, Karotten und den Anbau von Braugerste. Seit 2006 verarbeitet die Familie Cuthbert die eigene Gerste jedoch auch zu Single Malt. Dieser wird in sehr kleinen Mengen von zum Teil nicht mehr als 100 Fässern im Jahr gebrannt. Und zwar ausschließlich in der Nebensaison (Juni und Juli sowie im Winter), wenn weder Kartoffeln gepflanzt noch Gerste gesät werden muss. Mit dem 15-jährigen Lowlands Whisky hat die Farmbrennerei ihren bislang ältesten Single Malt abgefüllt. Die Chariot-Gerste für den Whisky erntete der Farmbesitzer Francis Cuthbert am 31. August 2004 auf den Feldern seiner Farm. Sie wurde in einer lokalen Traditionsmälzerei verarbeitet und 2006 dann destilliert. Den Whisky füllte man anschließend in 28 First Fill Bourbon Barrels, in denen er 15 Jahre ruhen und die Aromen aufnehmen konnte. In Fassstärke mit kraftvollen 55,7% erfolgte 2022 dann die Abfüllung in die für Daftmill so typischen Flaschen. Tasting Notes AromaApfel | Vanille | Malz | frische Früchte Geschmackintensive Eichennoten | Zitronenschale | getrocknete Früchte | Ginseng | Zitrus Nachklangwürzige Eiche | Noten von Braugerste | eingekochter Pfirsich

Inhalt: 0.7 Liter (321,41 €* / 1 Liter)

224,99 €*
Daftmill 2010/2023 Winter Batch Release
Falls Sie noch nichts von der Daftmill Brennerei gehört haben könnte es daran liegen, dass diese kleine Farm-Brennerei erst 2018 - nach über 12 Jahren!!! - den ersten Single Malt Whisky auf den Markt gebracht hat. Allerdings hat sich die Brennerei seitdem schon einen guten Ruf bei Whiskyliebhabern auf der ganzen Welt erarbeitet und die Abfüllungen sind sehr begehrt. Seit 2005 wird auf dem familiengeführten Hof der Cuthbert's Whisky produziert - und dies nur in sehr kleinen Mengen. Gebrannt wird ausschließlich in der Nebensaison (Midsommer/Winter); zum Teil nicht mehr als 100 Fässer im Jahr. Zur Hauptsaison kümmert sich Francis Cuthbert um die Gerste, die zur Herstellung des Whiskys verwendet wird. Die Gerste für den Daftmill Winter Batch 2023 reifte auf den südlichen Feldern der Farm. In der letzten Augustwoche 2009 wurde die Gerste geerntet und bis zur Mälzung im Sommer 20010 gelagert. Der Whisky reifte nach der Destillation für 13 Jahre in 25 First Fill Bourbon Fässern und wurde mit einer guten Trinkstärke von 46% in nur 6.550 Flaschen abgefüllt - es versteht sich, dass nicht gefärbt und nicht kühlfiltriert wurde. Key Facts - Daftmill 2010/2023 Winter Batch Release Lowland Single Malt Scotch Whisky   Dest. 2010 Abgef. 2023 Herkunft: Schottland, Lowlands Fasstyp: First Fill Bourbon Barrels 6.550 Flaschen (insgesamt) 46% vol. Nicht gefärbt Nicht kühlfiltriert Tasting notes Aroma Tropische Früchte | Ananas | Mango | Aromen von getrockneten Feigen GeschmacPfeffrige Schärfe | Kräutern | frischer Zitronenabrieb | süßliches Malz | Vanille | Toffee | buttriges Gebäck NachklangIngwer | nussig | leicht trocken

Inhalt: 0.7 Liter (214,27 €* / 1 Liter)

149,99 €*
Daftmill 2011/2023 Summer Release 12 Jahre
Exklusiver Genuss: Der Single Farm Estate Whisky von Daftmill Der Single Farm Estate Whisky von Daftmill ist ein wahrer Schatz für Whisky-Liebhaber, da er in extrem geringen Mengen produziert wird und die Nachfrage enorm hoch ist. Die Daftmill Farm in den schottischen Lowlands widmet sich hauptsächlich der Viehhaltung sowie dem Anbau von Kartoffeln, Karotten und Braugerste. Seit 2006 jedoch verarbeitet die Familie Cuthbert ihr eigenes Getreide auch zu hochgelobtem Single Malt Whisky. Ein seltener Farm-Whisky Dieser seltene Farm-Whisky reift immer mindestens 10 Jahre lang und wird in sehr kleinen Chargen produziert, oft nicht mehr als 100 Fässer pro Jahr. Die Destillation erfolgt ausschließlich in der Nebensaison, also im Juni und Juli sowie im Winter, wenn die landwirtschaftlichen Tätigkeiten wie das Pflanzen von Kartoffeln und das Säen von Gerste ruhen. Daftmill 2011/2023: Ein einzigartiges Release Der neue Daftmill 2011/2023 basiert auf Gerste der Sorte Publican, die von John und Sandy Cuthbert am 28. und 29. August 2009 geerntet wurde. Diese Gerste wurde im Sommer 2010 bei Crisp Malt in Alloa gemälzt. Die Farmbrennerei destillierte daraus ihr Summer Batch Release, das in 27 First Fill Bourbon Casks von Clermont Springs aus Kentucky reifte. Diese Fässer wurden von Juni bis August 2011 befüllt und im September 2023 in 6.550 Flaschen abgefüllt. Besondere Merkmale Herkunft: Schottische Lowlands, Daftmill Farm Anbau und Verarbeitung: Eigenes Getreide von der Farm Produktion: Sehr kleine Mengen, nur in der Nebensaison destilliert Reifung: Mindestens 10 Jahre in First Fill Bourbon Casks Sortenreinheit: Gerste der Sorte Publican Abfüllung: 6.550 Flaschen im September 2023 Dieser Single Malt Whisky von Daftmill bietet ein außergewöhnliches und exklusives Geschmackserlebnis, geprägt von der sorgfältigen Handwerkskunst und der Hingabe der Familie Cuthbert. Jeder Tropfen erzählt die Geschichte der Farm und der einzigartigen Bedingungen, unter denen dieser herausragende Whisky entsteht.

Inhalt: 0.7 Liter (199,99 €* / 1 Liter)

139,99 €*
Lindores Single Malt Scotch Whisky MCDXCIV (1494)
Das 527-jährige Warten hat ein Ende! Aus der Urheimat allen schottischen Whiskys kommt die lang erwartete 1. Veröffentlichung eines schottischen Single Malt Whiskys. Aus Lindores Abbey! An diesem Ort wurde mindestens seit 1494 Whisky gebrannt, wahrscheinlich aber schon lange vorher. Wir wissen dies aufgrund der frühesten schriftlichen Erwähnung von schottischem Whisky (oder Aqua Vitae, wie er damals genannt wurde), die in der Exchequer Roll desselben Jahres erscheint. Darin wird ein Bruder John Cor, ein Lindores-Mönch, erwähnt, der von König James IV. beauftragt wurde, 8 Bolls Malz in Aqua Vitae zu verwandeln. 8 Bolls Malz entsprechen nach heutigen Maßstäben etwa 500 kg und hätten für die Herstellung von etwa 400 Flaschen des heutigen Whiskys gereicht. Nach einer Pause von 527 Jahren fließt jetzt wieder Alkohol aus den kupfernen Brennblasen der Lindores Abbey. Eingebettet in die Ruinen eines der bedeutendsten Gebäude der Whiskygeschichte, hat Lindores Abbey 2017 die Produktion aufgenommen. 2021 kommt jetzt der erste Whisky auf den Markt, er trägt die Bezeichnung MCDXCIV also 1494. Diese Abfüllung reifte in einer Auswahl von Bourbonfässern, Rotweinfässern und Sherrybutts. Herausgekommen ist ein wunderbar cremig süßer Whisky, der trotz seiner kurzen Reifezeit schon erstaunlich komplex und vielschichtig ist. Wir werden sicherlich noch viele großartige Abfüllungen aus dieser geschichtsträchtigen Brennerei erwarten dürfen! Der Whisky ist ungefärbt, nicht kühlfiltriert und kommt mit 46% Alkohol in die Flasche. Tasting Notes AromaElegante, weiche, sanfte Vanille- und Karamellnoten, die mit süßem Obst spielen. Es erinnert an kandierte Äpfel GeschmackWeich mit einer cremigen Textur und einer perfekten Balance aus weicher Vanille, Trockenfrüchten, Zitrusnoten und einem Hauch von Gewürzen NachklangMittellang, süß und würzig

Inhalt: 0.7 Liter (65,70 €* / 1 Liter)

45,99 €*
Lochlea Cask Strength Batch 1
Der Lochlea Whisky Batch 1 in Fassstärke mit stolzen 60,1% Alkoholgehalt repräsentiert eine atemberaubende Kombination von Kraft und Raffinesse. Diese limitierte Edition entführt Kenner und Liebhaber auf eine sensorische Reise durch die fein abgestimmte Welt der schottischen Destillation. Abgefüllt aus sorgfältig ausgewählten First-Fill-Bourbon- und Oloroso-Sherryfässern, präsentiert sich dieser Whisky als ein Meisterwerk der Aromenvielfalt. Master Distiller John Campbell wählte für dieses erste Batch besondere Fässer aus dem Fasslager der Brennerei.  Diese jährlich erscheinende Abfüllung aus der unabhängigen, familiengeführten Distillery, ist eine besondere Ergänzung zum bestehenden Programm. In der Nase offenbart der Lochlea Batch 1 eine verlockende Melange von Düften. Die Süße von Bourbon-Vanille vereint sich harmonisch mit den tiefen, reichen Nuancen von Oloroso Sherry. Noten von getrockneten Früchten und Honig sorgen für eine einladende Komplexität, die die Neugier weckt. Der Geschmack dieses Whiskys ist ein beeindruckendes Erlebnis für den Gaumen. Die 60,1% Fassstärke präsentieren eine kraftvolle Explosion von Aromen. Süße Eichentöne, begleitet von cremigem Karamell und würzigen Sherry-Noten, entfalten sich auf der Zunge. Der rauchige Charakter verleiht dem Whisky eine zusätzliche Tiefe, während subtile Fruchtnoten das Geschmacksprofil abrunden. Die limitierte Natur dieses Lochlea Batch 1 verleiht diesem Whisky eine begehrte Exklusivität. Nur eine begrenzte Anzahl von Flaschen ist verfügbar, was jedem Tropfen eine besondere Bedeutung verleiht. Jede Flasche erzählt die Geschichte von Handwerkskunst und Hingabe, die in der Herstellung dieses einzigartigen Whiskys steckt. Das Finish ist lang anhaltend und beeindruckend. Die Aromen verweilen auf der Zunge und lassen eine angenehme Wärme zurück. Der Lochlea Whisky Batch 1 in Fassstärke mit 60,1% ist nicht nur ein Getränk, sondern ein Erlebnis für die Sinne – eine Hommage an die Kunst der Destillation und die Meisterschaft in der Fassreifung. Kenner werden in diesem Whisky eine außergewöhnliche Entdeckung finden, die den Anspruch auf Qualität und Exklusivität in jeder Facette erfüllt.

Inhalt: 0.7 Liter (92,84 €* / 1 Liter)

64,99 €*
Lochlea Harvest Edition First Crop Single Malt Scotch Whisky
Der Lochlea Harvest Editon First Crop ist die zweite Abfüllung einer jährlichen, limitierten Serie, die nun auf die Lochlea 'Sowing Edition' (Erste Ernte) folgt. Die Serien umfassen limitierte saisonale Abfüllungen. Jede von ihnen zeigt den Lochlea Single Malt Whisky in einem anderen Licht und was auf dem Hof im Wechsel der Jahreszeiten geschieht. Die Harvest Edition ist von der Erntezeit inspiriert. Spätsommerliche Sonnenuntergänge und den Boden in Ayrshire, der sich nach der Gerstenernte tiefrot verfärbt fängt das aschfahle, korallenrote Etikett ein. In der Flasche hält der Whisky die beginnende Übergangszeit mit Noten von Apfelkompott, Haferkeksen und gerösteten Marshmallows fest. Dafür reifte der Single Malt in Port Hogsheads, Oloroso Sherry Butts und First Fill Bourbon Barrels. Auch für diesem Lowlands Whisky zeichnet sich John Campbell, der ehemalige Master Distiller von Laphroaig, verantwortlich. Im November 2010 hat er die neue und aufregende Herausforderung bei der kleinen Farm Distillery Lochlea angenommen. Eine Arbeit, bei der er auch als erfahrener Master Distiller immer noch sehr viel lernt, wie selbst sagt. Über den Ackerbau, die Lockerheit des Bodens (wer hätte gedacht, dass es so etwas gibt und dass es so wichtig ist?), über die Geschichte von Lochlea. Das Ergebnis sind besondere Whiskys, die mit viel Liebe und Herzblut hergestellt werden und äußerst fair gepreist sind. Tasting Notes Aromakräftigen Noten von eingemachtem Apfelkompott | Hafermüsli | Birne | süßes Zuckergebäck GeschmackApfelkuchen neben frisch gepflückten Veilchen | trockenes Heu | zuckriger Marshmallows Nachklangmittellang | charakteristische Noten von Cerealien | gemähte Sommerwiese  

Inhalt: 0.7 Liter (85,70 €* / 1 Liter)

59,99 €*
Lochlea Our Barley Single Malt Scotch Whisky
Mit dem Lochlea Our Barley kommt jetzt der 2. Whisky nach dem Lochlea Single Malt First Release von der noch jungen unabhängigen, familiengeführten Farm Distillery aus den Lowlands auf den Markt. Als Production Director und Master Blender konnte der namhafte ehemalige Laphroaig Distillery Manager John Campbell jüngst gewonnen werden, der auch für den unverkennbaren Stil dieses neuen Single Malts verantwortlich ist. Die Gerste für die Herstellung dieses Lowlands Whiskys kommt von den eigenen Feldern. Die Lochla Distillery ist damit eine von nur 4 schottischen Brennereien, die Getreide von den eigenen Feldern nutzt. Auch destilliert und abgefüllt wird unter dem eigenen Dach. Für den  für den Lochlea Our Barley ist man neue Wege gegangen. So ist die von John Campbell perfektionierte Fass-Rezeptur das Ergebnis aus einem Blind Tasting mit dem Brennerei-Team, welches sich sicherlich gern zur Verfügung gestellt hat. Der Lowlands Whisky reifte reifte in einer ausgefeilten Kombination aus First Fill Bourbon Barrels, Oloroso Sherry Butts und STR Barriques, also „scraped“ oder „shaved“, „toasted“ und „recharred“ Weinfässern. Dabei wird das Fass ausgeschabt, getoastet und erneut ausgebrannt, um so die Aromen-Kombination von leichten subtilen Rotwein-Nuancen und Virgin Oak, dem frischem Eichenholz zu erhalten. Den Machern des Lochlea Whiskys ist Transparenz über den geamten Herstellungsprozess sehr wichtig. Vom Feld bis in die Flasche ist der Lochlea Single Malt rückverfolgbar – ganz nach dem Motto der Brennerei, „Dare to be honest“. Tasting Notes NaseKräftiges Aroma von Birnensirup und Fruchtbonbons, gefolgt von Anklängen pikanter Marmelade und Zimt GaumenFür Lochlea typische Noten von frischen Früchten und Getreide mit üppigem hellen Sirup Nachklang Macadamianüsse, Cream Soda mit Vanillenoten und eine wunderbar anhaltende Note von Orangen-Bienenwachs

Inhalt: 0.7 Liter (71,41 €* / 1 Liter)

49,99 €*